Dr. phil. Ralf Dorn

Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl Kunstgeschichte und Postdoktorand im DFG-Graduiertenkolleg 1913 "Kulturelle und technische Werte historischer Bauten"

Jahrgang 1968, Dr. phil., Studium der Informatik (Dipl.-Inf.) und der Kunstgeschichte an der Technischen Universität Berlin, 1999-2002 Kollegiat im Graduiertenkolleg „Kunstwissenschaft – Bauforschung – Denkmalpflege“ der Universität Bamberg und der TU-Berlin, 2001-07 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Fachgebiet Kunstgeschichte der Universität Trier, 2008-2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Geschichte und Theorie der Architektur an der Technischen Universität Darmstadt, 2013-2014 Lehrbeauftragter an der Lehreinheit Gestaltung der Fachhochschule Mainz. Forschungsgebiete: Kunst und Architektur des Mittelalters, Architektur und Stadtplanung der Moderne, Architekturtheorie und -geschichte in ihrer gesamten Breite, Habilitationsprojekt über den Architekten und Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht (1910-1999)

Teilprojekt: Die Architekten und das Neue Bauen

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Graduiertenkollegs.