Das DFG-Projekt hat den Aufbau des Gerätezentrums Physik rotierender Strömungen mit geo-/astrophysikalischen, meteorologischen und technischen Anwendungen an der BTU zum Ziel. Hierbei werden herausragende Strömungsexperimente mit moderner Strömungsmesstechnik zu rotierenden und geschichteten Strömungen über nationale Grenzen hinweg für eine Nutzer-Community zur Verfügung gestellt, um international wettbewerbsfähige experimentelle Strömungsforschung im Bereich rotierender und geschichteter Strömungen zu forcieren. Die im neuen Zentrum zur Verfügung gestellten Experimentanlagen decken folgende Forschungsfelder ab:

  • Planetare- und astrophysikalische Strömungen (mit Schwerpunkt auf Akkretions-Scheiben, Instabilitäten, Mischung)
  • Geophysikalische Strömungsdynamik (mit Schwerpunkt auf strato-rotationsgetriebener Turbulenz, Grundstrom-Entstehung und Wellen-Interaktion)
  • Rotierende Strömungen mit technischen Anwendungen (Gleitlager, Rotor-/Stator-Geometrien, Zentrifugen, Turbinen)

Im neuen Gerätezentrum für Physik rotierender Strömungen werden alle bisherigen einzelnen Forschungsaktivitäten mit nationalen und internationalen Partnern (EUHIT, CNRS finanzierte frz.-/dt. Partnerschaft und die ESA Topical Team Aktivitäten) im Bereich rotierender und geschichteter Strömungen an der BTU/CFTM2 zusammengeführt und gebündelt. Nach erfolgreicher Förderung durch die DFG wird das Gerätezentrum Physik rotierender Strömungen durch die BTU fortgesetzt und nachhaltig finanziert.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo