Wartelisten in Moodle

Bei den meisten Kursen in Moodle ist keine Einschränkung der Teilnehmerzahl erforderlich. Doch immer häufiger wird die limitierte Einschreibung angefragt.

Zur Förderung der Fairness und einer erleichterten Handhabung wird dabei nicht selten auf eine „automatische Warteliste“ zurückgegriffen, die das Nachrücken und Benachrichtigen der Eingeschriebenen organisiert. So kann kurzfristig auf freigewordene Plätze reagiert werden. Dafür gibt es in Moodle eine einfache Möglichkeit. In den Kurseinstellungen finden Sie unter Einschreibemethoden eine Übersicht aller Methoden. Aus dem Drop-Down-Menü können Sie die Option Einschreibung Warteliste wählen. Konfigurieren Sie die Einschreibungen nun noch, indem Sie einen zeitlichen Einschreibebeginn und einen Einschreibeschluss festlegen. Unter der Option „Einschreibungen max.“ tragen Sie die maximale Anzahl der aktiven Kursteilnehmer ein. Ist diese Anzahl überschritten, wird automatisch eine Warteliste eröffnet. Wenn Studierende sich dann einschreiben, bekommen sie den Hinweis, dass se auf der Warteliste stehen direkt auf dem Bildschirm. Es wird ihnen auch mitgeteilt, wie viele Wartlistenplätze davor bereits belegt sind. Sobald ein Platz im Kurs frei wird (durch eigenständige Abmeldung, oder Entfernung durch Dozierende), rückten die Wartenden automatisch in der Warteliste auf. Bei Aufnahme in den aktiven Kurs, wir eine E-Mail von Moodle versandt. Dafür müssen Sie in der Einschreibemethode „Warteliste“ unbedingt das Feld „Begrüßungstext“ ausgefüllt und die Option „Begrüßungstext versenden“ aktiviert haben. Mit dieser Einschreibemethode können Sie Kurse mit begrenzter Teilnehmerzahl zeitsparend von Moodle selbst organisieren lassen.

Eine ausführliche Anleitung zur Warteliste finden Sie in unserem Tutorial „Einschreibung mit Warteliste“ auf der Moodle Startseite.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo