Ringvorlesung: Digitale Kompetenzen in der Lebens- und Arbeitswelt

Digitale Entwurfs- und Fabrikationsmethoden

Die Bauindustrie liegt im Vergleich zu den meisten anderen Industrien in der digitalen Entwicklung und im Bereich der Automatisierung zurück. Hinzu kommt noch, dass in den vorgelagerten Prozessen der Planung - Entwurf, Konstruktions- und Bauplanung - weitgehend klassische Methoden überwiegen. In diesem Vortrag wird auf die neuen digitalen Entwicklungen im Entwurf und im Bauen hingewiesen. Es wird erläutert, wie diese Entwicklungen die gebaute Umwelt neu formen bzw. wie die Digitalisierung dem Anschein nach unsichtbar, jedoch höchst tiefgreifend auf die Menschen einwirkt.


Kurzvita
Prof.  Vukorep lehrt seit 13 Jahren Digitale Entwurfsmethoden an der BTU Cottbus-Senftenberg. Er ist darüber hinaus praktizierender Architekt und hat mit seinem Büro viele nationale und internationale Preise gewonnen.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie hier.

Ort:
Audimax 1
Zentrales Hörsaalgebäude (ZHG)
Zentralcampus

Konrad-Wachsmann-Allee 3
03046 Cottbus

Kontakt

Tobias Falke
Multimediazentrum (MMZ)
T +49 (0) 355 5818-437 (Mo, Mi, Fr)
tobias.falke(at)b-tu.de