Web- und Videokonferenzen

Die BTU arbeitet im Bereich der Lehre eng mit vielen nationalen und internationalen Hochschulen zusammen. Die Kooperationen in gemeinsamen Studiengängen sowie mit Forschungseinrichtungen und Unternehmen werden weiter ausgebaut. Zur Unterstützung standortübergreifender Projekte wie Lehrveranstaltungen, Expertenvorträge, Sprechstunden, Prüfungen, Meetings oder Schulungen stellen wir Ihnen Web- und Videokonferenzdienste zur Verfügung.

Unsere Unterstützung umfasst u. a. folgende Themen:

  • die Bereitstellung von virtuellen Lernräumen für verteilte Meetings (z.B. für Gruppenarbeit, Projektbesprechungen, etc.)
  • die Unterstützung von ‚verteilten‘ mündlichen Prüfungen
  • die Übertragung von Lehrveranstaltungen zwischen Hörsälen, Seminarräumen und Laboren

Insbesondere bieten wir Unterstützung für den neuen Videokonferenzdienst des Deutschen Forschungsnetzes DFNConf.

Leistungen:

  • Bereitstellung und Einsatz stationärer und mobiler Videokonferenztechnik für ein breites Spektrum von Anwendungen und Zielgruppen:
    • HD-Konferenzsysteme im Audimax Zentralcampus / Medienzentrum Senftenberg zur audiovisuellen Übertragung von Vorlesungen, Versammlungen und Tagungen,
    • HD-Konferenzsysteme im IKMZ (Zentralcampus) zur Durchführung von online-gestützten Lehrveranstaltungen,
    • Notebooks mit kompletter Konferenzausstattung zum mobilen Einsatz auf dem Campus.
  • Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung, bei Tests und zur Durchführung von Videokonferenzen.

Ansprechpartner:

Hans-Jörg Ullmann
Ort: IKMZ, 1. OG, Raum 10.12
Tel.: 0355 / 69 - 4355
ullmann[at]b-tu.de