Universitär

Universitär Elektrotechnik

Master of Science (M.Sc.)

Die Elektrotechnik ist die tragende Säule der Informationstechnik, Elektronik, Energietechnik und Automatisierungstechnik. Dabei ist eine zunehmende Verflechtung aller Bereiche der Wirtschaft mit Informationstechnik, Softwareentwicklung und Mikroelektronik unverkennbar. Die BTU konzentriert sich deshalb in ihrer Masterausbildung neben den Bereichen Informationstechnik und Elektronik bzw. Netzleittechnik auch auf die Automatisierungstechnik und Antriebssysteme bzw. Energiesysteme und dezentrale Energieversorgung. In weltbekannten Konzernen und über 3000 mittleren und kleinen Firmen sowie 14.000 Firmen des Dienstleistungsbereiches sind insgesamt etwa 870.000 Menschen in Deutschland in der Elektrotechnik beschäftigt.

Studienrichtungen

  • Informationstechnik und Elektronik
  • Netzleittechnik
  • Automatisierungstechnik und Antriebssysteme
  • Energiesysteme und dezentrale Energieversorgung

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Entwicklung elektrotechnischer Komponenten, Geräte und Anlagen für die Informationstechnik, Automatisierung und Energietechnik
  • Entwicklung hochintegrierter mikroelektronischer Schaltungen für Multimedia, Automotive und Energiemanagement
  • Integration komplexer Systeme mit umfassender Leit- und Steuerungstechnik, sowie deren Konfigurierung zu Großanlagen und/oder Netzen sowie deren Betrieb

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik oder ein vergleichbarer Abschluss

Absolventen berichten

Absolventen berichten

 

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/G3fJfG7RON8" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>