Universitär

Universitär • International Environmental and Resource Management

Master of Science (M.Sc.)

Der Master-Studiengang ERM ist anwendungsorientiert ausgerichtet. Er schließt konsekutiv an den an der BTU Cottbus - Senftenberg angebotenen Bachelor-Studiengang Environmental and Resource Management an und ist darüber hinaus für die Weiterqualifizierung von erfolgreichen AbsolventInnen anderer einschlägiger Bachelor-Studiengänge geeignet.

Der Studiengang dient der Verbreiterung und Vertiefung der fachlichen Kenntnisse und Führungskompetenzen in dem Schwerpunkt integrativer Umwelt- und Ressourcenschutz. Absolventinnen und Absolventen werden in die Lage versetzt, technologische, wirtschafts- und infrastrukturelle Prozesse unter der Zielsetzung eines nachhaltigen Produktions-, Planungs- und Stoffstrommanagements zu bewerten und zu gestalten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Umwelt- und Aufsichtsbehörden der lokalen, regionalen und landesweiten Ebene
  • Umweltorganisationen der Europäischen Union und der Vereinten Nationen
  • Universitäten und Forschungsinstitute
  • Ingenieur- und Planungsbüros
  • Energieunternehmen
  • Umweltmanagement und Umweltforschungseinrichtungen
  • Abwasser- und Abfallentsorgungsunter­nehmen, Recyclingunternehmen

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Mindestens Bachelor-Abschluss der Fachrichtung oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Nachweis von Englischkenntnissen
    • TOEFL (min. 550 Punkte, computergestützt 213 Punkte, internetgestützt 79 Punkte)
    • IELTS (min. 6,0)
    • Cambridge Certificate in Advanced English (min. B)
    • Cambridge Certificate of Proficiency in English (min. C)
    • UniCert (Stufe II)
    • Ausgenommen von diesen Regelungen sind nur Bewerberinnen und Bewerber aus: Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien (mit Nordirland), USA, oder Studenten, die einen ersten englischsprachigen Studienabschluss aus einem der oben genannten Länder oder aus Deutschland haben.“.