Teilnehmende Einrichtungen

An unserem Projekt sind sechs Einrichtungen der stationären Altenpflege im Land Brandenburg beteiligt.

Die folgende Tabelle zeigt die Größe der Einrichtung (anhand der Bewohnerzahl) und die Aufschlüsselung der Beschäftigten im Pflegebereich.

HausAnzahl  BewohnerMitarbeiter im Pflegebereich
  Pflegefach-kraftPflegekraftBetreuungs-kraftHauswirtschafts-kraftSumme
A12221469783
B9423298460
C11618288660
D628164836
E11115258654
F6011176337
Gesamt565961614334330

Alle Einrichtungen verbindet das Interesse, Mitarbeiter nicht nur neu zu gewinnen, sondern auch langfristig zu binden und ihre Beschäftigungsfähigkeit zu entwickeln.

Darüber hinaus setzen diese Unternehmen spezifische Schwerpunkte für ihre strategische Arbeit; abhängig u. a. von deren Geschäftsmodell und den regional besonderen Anforderungen des Pflege- und Personalmarktes.  Im Projektzeitraum 2016/2017 sahen bzw. sehen die Führungskräfte und Mitarbeiter daher unterschiedliche Prioritäten für mögliche Verbesserungen.

In Zusammenarbeit mit den Projektverantwortlichen Mitarbeitern der Universität Cottbus entschied sich jede Einrichtung für ein Teilprojekt, auf welches es sich vorrangig konzentrierte. Die Themen entstanden aus konkreten Bedarfen und Interessen in den jeweiligen Einrichtungen und setzten somit direkt an den praktischen Gegebenheiten an. Teilweise entschieden sich mehrere Einrichtungen für dasselbe Thema und arbeiteten dann kooperativ gemeinsam.

So entstanden Baustellen bzw. Bausteine wie zum Beispiel „Einarbeitung“  , „Weiterbildung“, „Koordination des Freiwilligen Engagements“ oder „Zusammenarbeit im Qualifikationsmix“.