Fragment-Diskurse. Theorien der Moderne im Zeichen des Fragmentarischen Modul 25405 (MA)

Dozentin: Adria Daraban
 

Seminar 4 SWS
Credit Points
: 6

immer montags

11:30-13:00 Uhr/online

und

19:15-20:45 Uhr/online

Bitte schreiben Sie sich bei Moodle ein:

https://www.b-tu.de/elearning/btu/course/view.php?id=6839

Einführung: 2. November 2020 11:30

An der Schwelle zum 20. Jahrhundert offenbart sich in der Architektur ein Spannungsfeld: Einerseits haben wir einen Diskurs, der im Absoluten als Merkmal der Tradition zu verharren scheint, andererseits hält das Unabgeschlossene, das Offene und Fragmentarische Einzug ins architektonische Werk. Letzteres wirft die Frage nach der Rezeption des Fragmen­ta­rischen im architektonischen Diskurs des 20. Jahrhunderts und, damit eng verbunden, der Verhandlung des Begriffs der Moderne auf. Das Phänomen der Moderne ist einerseits in einem objektiven, ökonomischen, sozialen und politischen Kontext verankert, zugleich aber in einem subjektiven, der auf der Erfahrungsebene, über Kunst und deren Reflexion, ver­handelt wird. Darin begründet liegt auch die Ambivalenz der modernen Architektur, die in beiden Kontexten eine eigene Identität konstruiert.

Diesen Zusammenhängen möchten wir uns im Rahmen des Seminars Fragment-Diskurse widmen. Wir werden architektonische und künstlerische Werke untersuchen und diskutieren.

Ein weiterer Bestandteil des Seminars ist eine Reihe von Online-Gesprächen mit geladenen Gästen aus dem Bereich der Architektur, der Kunst, Literatur, Philosophie und Soziologie. Im Dialog mit den Gästen werden wir den zeitgenössischen Diskurs aufgreifen und darüber sprechen, inwiefern sich Konzepte von Modernität und Fragment dort niederschlagen. Unser Anliegen besteht darin, uns die kritische Reflexion als Methode der Architekturtheorie anzueignen.

Die Bewertung der Studienleistung für das Modul Theorie der Architektur 25405 (MA) erfolgt auf der Grundlage eines Referats (Wertungsanteil 30 %) und einer schriftlichen, individuellen Hausarbeit (Wertungsanteil 70 %).

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo