BTP2 – Grundlagen der Baukonstruktion

Vom Konzept zum Detail

Mit dem Seminar sollen Verständnis von Formen und Strukturen als einem Ordnungsbild gebauter und gefügter Dinge vermittelt werden. Die konstruktiven Möglichkeiten von Stahl- Glas-, und Holzkonstruktionen, die in den begleitenden Vorlesungen thematisiert und strukturell an gebautem erläutert werden, finden in der Übung in Form einer entwurflichen Aufgabe ihre Anwendung.

Die komplexen Wechselbeziehungen zwischen Form-Konstruktion-Material sollen erfahrbar und nachvollziehbar verdeutlicht werden.

Die Bedeutung der Gesamtkonzeption für das Detail soll untersucht und der Blick auf das Detail in Hinblick auf Material, Konstruktion und Funktion geschärft werden.