Weiterbildung

Weiterbildungsprogramme werden an der BTU oder vor Ort am Sitz von Unternehmen und Behörden durchgeführt und umfassen je nach Bedarf das komplette ingenieurwissenschaftliche Lehrprogramm der Professur, vor allem:

  1. Eisenbahnrecht für Ingenieure und Planer
  2. Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Bahnsysteme
  3. Relaisstellwerk Gs II DR 
  4. Bahnhöfe - Personenverkehrsanlagen der öffentlichen Schienenbahnen. Planung, Entwurf und Ausführung
  5. Verkehr und Betrieb von Spurbahnen
  6. Gestaltung, Bemessung, Bau und Vorhaltung von Bahnanlagen

Mehrmonatige Weiterbildungsprogramme für Ingenieurinnen und Ingenieure hat die Professur Eisenbahnwesen  als Berufliche Weiterbildungsmaßnahmen gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit konzipiert und in den Jahren zwischen 2002 und 2005 durchgeführt, so z. B.

1. Baumanagement und Verkehrsanlagen mit den Stoffgebieten Ingenieurmathematik Verkehrsplanung Technologie und Technik der Spurbahnen Laborpraktikum Eisenbahnbetrieb Projektoptimierung öffentliches Bau- und Planungsrecht

  • Erd- und Unterbau von Verkehrswegen
  • Entwurf und Konstruktion von Straßen
  • Entwurf und Konstruktion von Spurbahnen
  • Bahnhofsanlagen
  • Fahrweg der Nahverkehrsbahnen
  • Leit- und Sicherungstechnik
  • privates Bau- und Vertragsrecht
  • GeoInformationssysteme
  • Betriebliche Bildung
  • Englisch

2. Leit- und Sicherungstechnik für Bahnsysteme mit den Stoffgebieten Ingenieurmathematik Systemtechnik und Technologie der Schienenbahnen Fahren und Leiten – Grundlagen der Systemtechnik der Schienenbahnen Konstruktion und Geometrie der Bahnanlagen Eisenbahnbetrieb Laborpraktikum Eisenbahnbetrieb Technologie und Technik der BOStrab-Bahnen

  • Leit- und Sicherungstechnik für Bahnsysteme
  • signaltechnische Grundlagen
  • Signalanlagen planen
  • PZB/PZB90
  • LST-Gerätetechnik
  • Entwerfen von LST-Anlagen
  • Telematik für Bahnsysteme
  • Bahnstromsysteme
  • CAD-Methodik und -Software
  • Planungs- und Baurecht
  • Angewandte Informatik
  • Projektmanagement und Finanzierung
  • Englisch
  • Kolloquium Bahntechnik

Weiterbildungsveranstaltungen und -programm werden vom Fachgebiet bzw. der Professur eigenständig bzw. in Kooperation mit der Zentralstelle für Weiterbildung der BTU oder mit dem Haus  der Technik Essen e. V. durchgeführt.