Volker Mende M.A.

Tagungsvorträge und Exkursionsreferate

2010

  • 16.9.2010
    University College Cork (UCC) / IR
    "Ordnance: War, Architecture and Space" interdisciplinary conference
    16. bis 18. September 2010
    Commanding the Rivers:
    Guarding the German Railway Network in Peace and War.
  • 12.9.2010
    Großkmehlen,
    Tag des offenen Denkmales 2010
    Rasenbänke in Form eines Schänzleins.
    Zum barocken Kompartiment im Schloßgarten vom Großkmehlen.

  • 23.6.2010
    Berlin/ Centre Marc Bloch
    Internationale Tagung "Regierungswissen an der Grenze zwischen Verwaltung und Politik- Frankreich und Deutschland im 19. und 20. Jahrhundert.
    Das Reich auf Schienen. Staatliche Interventionen durch Monopolisierung des Eisenbahnwesens der Reichslande Elsaß-Lothringen ab 1871.

  • 3. - 6. Juni 2010
    XXIX. Gesprächskreis Technikgeschichte "Industriekultur und regionale Identität"
    Linz, Schlossmuseum
    "... in weitesten Kreisen verdientes Aufsehen". Die Eisenbahnbrücken von Dirschau und Marienburg als Nationalsymbol deutscher Ingenieurkunst

  • 24.4.2010
    Niederlausitzer Gesellschaft für Geschichte und Landeskunde e.V., Cottbus
    "Pastey vorm Sprembergischen Thore". Untersuchungen zur Architektur eines außergewöhnlichen Wehrbaues in Cottbus

  • 11.1.2010
    Kolloquium Verkehrsplanung und Bahntechnik, BTU Cottbus, LS Eisenbahn- und Straßenwesen
    "...den Strom beherrschen.' Eisenbahnbrücken und Landesverteidigung im Deutschen Reich bis 1919"

2009

  • 27.2.2009
    VDI, Technikhistorische Jahrestagung 2009; Düsseldorf
    Allerhöchster Festungsbau. Kaiser Wilhelm II. und die Panzerfrage

  • 26.8.2009
    Historiale-Kongress 2009, Berlin
    "Militärstrategie und Festungsbau in der wilhelminischen Epoche"

  • 18.9.2009
    Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung 2009, Ulm
    "Bundesfestung Kehl? Die Auswirkung der Eisenbahn-Rheinbrücke auf die Bundesfestung Rastatt."

  • 7.11.2009
    1. Spandauer Festungsforum:
    450 Jahre Zitadelle Spandau. Das Wirken des Renaissancebaumeisters Chiaramella in Brandenburg
    Zitadelle Spandau, Berlin-Spandau
    "die katzen kegen dem czigelofen". Chiaramellas Festung Peitz

  • 25.11.2009
    Forschungskolloquium Neuere Forschungen zur Militärgeschichte, Universität Potsdam, LS Militärgeschichte, Potsdam
    "...den Strom beherrschen.' Eisenbahnbrücken und Landesverteidigung im Deutschen Reich vom 1871 bis 1919"

  • 12.12.2009
    Stadtgestaltung als demokratische Aufgabe der Bürgerschaft
    Perleberg, Altstadt e.V. Perleberg
    "Der Brunnen vor dem Tore - eine deutsche Denkmal-Geschichte"

2008

  • 7. 2. 2008,
    Berlin, Deutsches Technikmuseum, VDI Berlin-Brandenburg, Reihe: Bautechnikgeschichte und Militärgeschichte:
    "Maschinengewehre und Minenkammern - zur fortifikatorischen Ausstattung von preußischen Eisenbahnbrücken"

  • 12.4.2008
    Berlin, Technische Universität, Institut für Stadt- und Regionalplanung
    Gartenhistorisches Forschungskolloquium 2008:
    "Barbara und Dorothea - das Militärische im Garten"

  • 19.4.2008
    Cottbus, Frühjahrstagung der Niederlausitzer Gesellschaft:
    "Die Erweiterung der Festung Peitz im Jahre 1744"

  • 17.5.2008
    Tagung der Festungsforscher und Zeithistoriker, Torgau/Elbe, 16. und 17. Mai 2008, Schloß Hartenfels:
    "Fortifizierte Eisenbahnbrücken über die Elbe"

  • 6.6.2008
    27. Treffen des Gesprächskreises Technikgeschichte, Luftwaffenmuseum Berlin-Gatow:
    "... durch die Festungslinien der großen Ströme hinreichend gesichert ...'. Thesen zur verhinderten Großfestung Berlin"

  • 8.6.2008
    Kolloquium "350 Jahre Barockfestung Berlin", Gesprächskreis Berlin-Brandenburgische Festungen und Mitte-Museum Berlin,
    Berlin, Palais am Festungsgraben, 7.-8.6.2008
    "Archäologische Befunde zur Festungsstadt Berlin"

  • 16.7.2008
    AK Eisenbahngeschichte im Historischen Heimatverein Cottbus e.V.,
    Cottbus-Madlow, Exkursionsreferat mit Schaumaterial:
    "Forschungsergebnisse zur Spreebrücke Cottbus-Madlow"

  • 26.9.2008
    Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Festungsforschung 2008, Stralsund
    "Festung Stralsund - eine Bestandsaufnahme"

2007

  • 21.4.2007
    Cottbus, Frühjahrstagung der Niederlausitzer Gesellschaft
    "Der Taufstein von Peitz. Verschwinden und Wiederauftauchen eines bedeutenden kulturhistorischen Objektes"

  • 21.9.2007
    Potsdam, Forschungszentrum Europäische Aufklärung Potsdam
    Doktoranden-Work-Shop 'Europa denken im 18. Jahrhundert' :
    "Festung und Krieg im Barockgarten"

2006

  • 8.4.2006
    Cottbus, Frühjahrstagung der Niederlausitzer Gesellschaft
    "Die Madlower Eisenbahnbrücke - Aspekte eines verkehrsgeschichtlichen Bauwerkes"
    und
    "Der Enke Brunnen- Geheimnis eines Cottbuser Wahrzeichens"

  • 22.4.2006
    Potsdam, Festungsgeschichtliches Kolloquium " Die bau- und artillerietechnische sowie historische Bedeutung des Modellforts im Park von Sanssouci bei der Herausbildung der Panzerfortifikation in Deutschland" in der URANIA:
    "Garten und Festung"

  • 5.9.2006
    Senftenberg, Museum Schloß und Festung Senftenberg, Wissenschaftstag:
    "Archäologie und Bauforschung 2003-2006. Erforschen - Bewahren - Publizieren"

  • 16.9.2006
    Wesel, DGF, Deutsche Gesellschaft für Festungsforschung
    Jahrestagung 2006, Jubiläumstagung 25 Jahre DGF
    "Das 'Neue Werk' der brandenburgisch-preußischen Landesfestung Peitz von 1744 - ein Werk des General Wallrave. Geschichte und Überlieferung im heutigen Stadtbild"

  • 29.11.2006
    Fachkolloquium "Revitalisierung Schloß und Festung Senftenberg", Schloß Senftenberg
    "Archäologische Befunde und Funde zur mittelalterlichen Baugeschichte des Senftenberger Schlosses"

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo