VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE (B.A./Wirtschaftsingenieure (Fachhochschulisch))

Die Veranstaltung wendet sich an Studentinnen und Studenten im Studiengang BA-Wirtschaftsingenieurwesen. Inhaltliche Lernziele sind:

  • Die Studenten sollen vertraut gemacht werden mit den Allokationsproblemen moderner Wirtschaften und deren Lösung über Märkte.
  • Mit der Darstellung individueller und aggregierter Angebots- und Nachfragefunktionen bekommen die Studenten das analytische Handwerkszeug vermittelt, um Prozesse auf realen Märkten analysieren zu können.- Die Darstellung von Theorien des Marktversagens wird genutzt, um Einsicht in die Legitimationsgrundlagen staatlichen Handelns in marktwirtschaftlich verfassten Gesellschaften zu vermitteln.
  • Die Einführung in die methodischen Grundlagen der Ermittlung des Bruttoinlandskonzept soll Verständnis wecken für die Bedeutung und Interpretation einer zentralen volkswirtschaftlichen Zielkategorie.
  • Die Einführung in das IS-LM-Modell vermittelt einige Grundlagen moderner Wirtschaftspolitik, die als Rahmenbedingungen unternehmerischen Handelns wichtig sind. 

Die Veranstaltung kombiniert Vorlesung und seminaristische Elemente. Eigene Ausarbeitungen und Übungen ergänzen das Spektrum der Lernmethoden.

Der Leistungsnachweis für diese Veranstaltung wird in Form einer zweistündigen Klausur am Ende des Semesters erbracht. 
Der Stoff ist wie folgt gegliedert: 

  1. Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    1. Arbeitsteilung und Wohlfahrt
    2. Die Funktionsweise von Märkten
  2. Markt und Preisbildung
    1. Die Nachfrage
    2. Das Angebot
    3. Preisbildung auf Märkten
  3. Marktversagen
    1. Das Monopol
    2. Öffentliche Güter
    3. Externe Effekte
  4. Die Ermittlung des Bruttoinlandsproduktes
  5. Das IS-LM-Modell

Literatur:

  • Bartling, Hartwig; Luzius, Franz (2014): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. Einführung in die Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. 17., verb. und erg. Aufl. München: Vahlen.
  • Bofinger, Peter (2015): Grundzüge der Volkswirtschaftslehre. Eine Einführung in die Wissenschaft von Märkten. 4., aktualisierte Aufl. Hallbergmoos: Pearson.
  • Mankiw, Nicholas Gregory; John, Klaus Dieter (2011): Makroökonomik. Mit vielen Fallstudien. 6., überarb. und erw. Aufl. Stuttgart: Schäffer-Poeschel. Online verfügbar unter http://www.vlb.de/GetBlob.aspx?strDisposition=a&strIsbn=9783791031002  
  • Varian, Hal R. (2011): Grundzüge der Mikroökonomik. 8., überarb. und verb. Aufl. München: Oldenbourg (Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften). Online verfügbar unter http://gbv.eblib.com/patron/FullRecord.aspx?p=1809982 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo