Dipl.-Vw. Sebastian Kreuz

Kontakt

Lehrgebäude 3E - Raum 2.34
sebastian.kreuz(at)b-tu.de
T +49 (0) 355 69 4046

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Bildnachweis: ©WFBB


Forschungsthemen und -projekte an der BTU in Cottbus

  • 2018 - 2019: Arbeitsgruppe „Strommarktdesign“ im Akademien-Projekt „Energiesysteme der Zukunft“; Auftraggeber: Geschäftsstelle „Energiesysteme der Zukunft“ getragen durch Leopoldina, Acatech und Union der deutschen Akademien der Wissenschaften (finanziert vom BMBF); Weitere Informationen zum Forschungsprojekt:  energiesysteme-zukunft.de/projekt/arbeitsgruppen/
  • 2013 - 2017: E-Transform - Begleitung von Transformationsprozessen in der Energieversorgung – Redefinition kooperativer Leitbildkommunikation unter Einbeziehung interaktiver Mediensysteme (e-transform) -  http://www.e-transform.org
  • 2013 - 2015: Wissenschaftliche Expertise zu ausgewählten Aspekten der deutschen Energiepolitik aus Brandenburger Sicht; Auftraggeber: Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten

seit 06/2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Energiewirtschaft

02/2011 – 12/2011: Studentischer Mitarbeiter am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW, Berlin) im Forschungsprojekt Erneuerbare Energien Potenziale in Brandenburg 2030

07/2009 – 02/2010: Studium am Agriculture and Resource Economics Department der University of Connecticut (USA)

08/2006 - 09/2006: Studienaufenthalt an der Ben-Gurion-Universität in Beer Sheva (Israel)

10/2004 – 03/2012: Studium der Volkswirtschaftslehre mit sozialwissenschaftlicher Ausrichtung in Potsdam, Connecticut (USA) und Berlin (HU und  TU), Diplomarbeit: „Wertschöpfung erneuerbarer Energien in Brandenburg“ Praktika: Deutsche Emissionshandelsstelle des Umweltbundesamtes und Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (Berlin)

Kreuz, S., Ploß, E. (2019): ‘Why, and what will it look like? Evaluating energy experts' responses concerning the German Energiewende and their implications for communication efforts’, Etikk i praksis. Nordic Journal of Applied Ethics (2019), 13(2), 59-79. Download.

Kreuz, S., Müsgens, F. (2019): Asymmetric Diesel Retail Pricing Strategies: Depending on Brands and Population Densities?, Zeitschrift für Energiewirtschaft, June 2019, Volume 43, Issue 2, pp 117–130, Download, Working Paper.

Kreuz, S., Müsgens, F. (2018): Measuring the cost of renewable energy in Germany, The Electricity Journal 31, May 2018, 29-33, Download.

Müller, J., Kreuz, S., Höhl, W., Lüdecke, V. (2017): A Process full of Challenges – A Serious Game About the German Energy Transition, Conference Proceedings of the 11th European Conference on Games Based Learning, 5 - 6 October 2017, Graz, Austria.

Kreuz, S., Müsgens, F. (2017): The German Energiewende and its roll-out of renewable energies: An economic perspective, Frontiers in Energy 11(2): 126 – 134, Download.

Kreuz, S. (2017): Die Energiewende verständlich vermitteln - Herausforderungen und Umsetzungskonzepte, in: Medien für eine erneuerbare Energieversorgung, Dritter Forschungsbericht des BMBF-Verbundprojekts e-transform, Download.

Kreuz, S., Müsgens, F. (2016): Asymmetries in the German Diesel Retail Market, IEEE Conference Proceedings EEM 2016, DOI: 10.1109/EEM.2016.7521192, Download.

Kreuz, S. (2016): Ziele und Erwartungen zur Energiewende, in: Leitbilder für eine erneuerbare Energieversorgung, Zweiter Forschungsbericht des BMBF-Verbundprojekts e-transform, Download.

Kreuz, S., Müsgens, F. (2014): Energiewirtschaft. Veränderung und Wandel, in: Kommunikation erneuerbarer Energien, Erster Forschungsbericht des BMBF-Verbundprojekts e-Transform, Download.

Kreuz, S., Müsgens, F., und Wissen, R. (2014): ‚Was kosten die EEG-Bestandsanlagen bis 2030?‘, ET Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Nr. 9 2014, S. 60-63.

Kreuz, S., Müsgens, F., Wissen, R. (2014):  Abschätzung von Förderkosten der Bestandsanlagen erneuerbarer Energien bis zum Jahr 2030; Working Paper 2014/01; BTU Cottbus-Senftenberg, Cottbus, Download.

Bost, M., Böther, T., Hirschl, B., Kreuz, S., Neumann, A., Weiß, J. (2012): Erneuerbare Energien Potenziale in Brandenburg 2030 - Erschließbare technische Potenziale sowie Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte – eine szenariobasierte Analyse, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, Berlin, Download.

Presentation: “12th Conference on Energy Economics and Technology (ENERDAY 2018) – Market and Sector Integration – National and European Perspectives” (2018), TU Dresden Analyzing the Relationship of German Retail Fuel Prices and Oil Prices”.

Presentation: “Current and Future Challenges to Energy Security - 2nd AIEE Energy Symposium”(2017), Rome, Italy; Title: “Pricing Characteristics in the German Diesel Retail Market after the Introduction of the Market Transparency Unit.

Vortrag auf der 5. Fachtagung - Beteiligung an der Energiewende Rheinland-Pfalz - Methoden und Beispiele für Partizipation und Akzeptanz (2017, Bingen, Rheinland-Pfalz): „Die Energiewende für Laien verständlicher machen - Herausforderungen und ein erster Umsetzungsversuch“.

Presentation: NTNU Sustainability Science Conference 2017 - Transitions to Sustainable Systems” (2017), Norwegian University of Science and Technology, Trondheim, Norway: “Why, and how will it look? Evaluating answers of energy experts concerning the German Energiewende and its implication for communication”.

Poster Presentation: “13th International Conference on the European Energy Market (EEM)” (2016), Universidade do Porto, Portugal: “Asymmetries in the German Diesel Retail Market”.

Presentation: “14th IAEE European Energy Conference on Sustainable Energy Policy and Strategies for Europe” (2014), LUISS University, Rome, Italy: “Cost Estimation of Existing German Renewable Energy Installations till 2030”.

Presentation: “8th Conference on Energy Economics and Technology - Energy Policies and Market Design in Europe (ENERDAY 2013)” (2013), TU Dresden “Testing Common Myths on Fuel Prices”.

Regular Presentations at the International DAAD and BTU Cottbus Alumni Summer School on (2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2018), BTU Cottbus u. a. "Generation Costs: Can Renewable Energy Sources (Already) Compete?"; "The German Energy Transition - Status Quo and Challenges from an Economic Perspective".

Weitere Vorträge zu energiewenderelevanten Themen u. a. für das Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten/Energie, Zentrale Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Fridtjof-Nansen-Akademie für Politische Bildung im Weiterbildungszentrum Ingelheim,German-Israeli Youth Congress.

Gegenwärtiges Forschungsprojekt

2018 - 2019: Arbeitsgruppe „Strommarktdesign“ im Akademien-Projekt „Energiesysteme der Zukunft“; Auftraggeber: Geschäftsstelle „Energiesysteme der Zukunft“ getragen durch Leopoldina, Acatech und Union der deutschen Akademien der Wissenschaften (finanziert vom BMBF); Weitere Informationen zum Forschungsprojekt: energiesysteme-zukunft.de/projekt/arbeitsgruppen/

Abgeschlossenes Forschungsprojekt

2013 - 2017: E-Transform - Begleitung von Transformationsprozessen in der Energieversorgung – Redefinition kooperativer Leitbildkommunikation unter Einbeziehung interaktiver Mediensysteme (e-transform) - http://www.e-transform.org

2013 - 2015: Wissenschaftliche Expertise zu ausgewählten Aspekten der deutschen Energiepolitik aus Brandenburger Sicht; Auftraggeber: Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten

Lehrveranstaltungen

Umweltpolitische Instrumente

Frühere Veranstaltungen:

  • Projekt Energieversorgung
  • Power System Economics I
  • Power System Economics II
  • Technik- und Wissenschaftsethik  (Hochschule Augsburg)

Interessen

Analysen energierelevanter Zeitreihen (Arbeit u. a. mit der Software R)
Volkswirtschaftliche Fragestellungen der Energiewende

Betreute wissenschaftliche Abschlussarbeiten

2018

Bachelorarbeiten

  • Preisbildung im Erdgasmarkt – Eine Untersuchung der Einflussfaktoren auf den Erdgaspreis für Endverbraucher

2017

Bachelorarbeiten

  • Die internationale Entwicklung der Kernenergie aus ökonomischer Perspektive
  • Die Bedeutung Chinas bei der Entwicklung der E-Mobilität

Masterarbeiten

  • Lernraten erneuerbarer Energien

2016

Masterarbeit

  • Demand Side Management in Nepal: Assessing the impact of selected DSM measures in Nepal’s Electricity sector

Bachelorarbeit

  • Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit der Energieerzeugung durch Faulgas bei mittelgroßen Abwasserreinigungsanlagen

2015

Master- und Diplomarbeiten

  • Regionale Verteilungseffekte des EEG zwischen ländlichen und städtischen Regionen – Eine Untersuchung auf Gemeindeebene am Beispiel der Metropolregionen Frankfurt/Main und München
  • Szenarienuntersuchung Volkswirtschaftlicher Kosten der Förderung Erneuerbarer Energien in Deutschland

Bachelorarbeiten

  • Die öffentliche Wahrnehmung zur Energieimportabhängigkeit in Deutschland
  • Die Energiewirtschaft in der DDR

2014

Master- und Diplomarbeiten

  • Marktanalyse zum Thema Bioenergie in Europa am Beispiel von Biomasse-Feuerungsanlagen
  • Ökologogische und ökonomische Betrachtung von Sanierungsmaßnahmen anhand der Heizungsanlage eines Referenzobjekts

Studienarbeiten

  • Akzeptanz im Bereich der Energiewende und erneuerbarer Energien
  • Studienarbeit: Volkswirtschaftlichen Kosten der Förderung erneuerbarer Energien in Deutschland

2013

Diplomarbeit

  • Verwendung Neuronaler Netze zur Erstellung anwendungsspezifischer Lastprofile für den Haushaltssektor

Bachelorarbeiten

  • Energiegewinnung aus Biomasse in Form von Rest- und Abfallstoffen - Wirtschaftlichkeitsanalyse eines neuartigen Verfahrens mit Betrachtung des Trade-Offs der Energieerzeugnisse unter dem Aspekt einer optimalen Inputzusammensetzung
  • Aufstellung eines Modells zur kalkulatorischen Ermittlung durchschnittlicher Briketttransportpreise für die Prognose und Mittelfristplanung
  • Coal Power in Germany – An Attempt to use Cost-Benefit-Analysis (CBA) to Assess Effects of the Energy Production of German Coal-Fired Power Plants

Studienarbeit

  • Stand der Netzentwicklungsplanung im Übertragungsnetz für elektrische Energien in Deutschland

 2012

Bachelorarbeit

  • Benzinpreise auf dem deutschen Endverbrauchermarkt

Studienarbeiten

  • Treibhausgasminderung durch den EU-Emissionshandel – Einfluss von 'Fuel Switching'- und 'Carbon Leakage'-Effekten auf die ökologische Treffsicherheit des EU-ETS
  • Integrationsmöglichkeiten von Power-to-Gas zur Unterstützung der Energiewende

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo