Fachübergreifendes Studium

International Conference on Environment and Electrical Engineering Student Edition

Die drei Partneruniversitäten Link zu einer externen Seite TU Ostrava, Link zu einer externen Seite TU Wrocław und die BTU Cottbus-Senftenberg organisieren seit 2002 den Studentenkongress mit Workshops und Studienreise.

Ziel von EEEIC ist es, Studierende für die Entwicklung von nachhaltigen und zukunftsträchtigen Technologien zur Erzeugung, Speicherung und gesteuerten Übertragung von Elektroenergie in der Grenzregion zu sensibilisieren. Die Erkenntnisse von Projektarbeiten, Workshops und Diskussionen sind wissenschaftliche Berichte und Präsentationen im jährlich erscheinenden Konferenzband zusammengefasst.

An der BTU Cottbus-Senftenberg und der TU Wrocław wird das Link zu einer externen Seite Modul EEEIC wird im Rahmen des Fächerübergreifenden Studiums (FüS) angeboten. Die fachliche Betreuung erfolgt durch Dr. Ing. Przemysław Janik, Doc. Ing. Radomir Gono, Prof. Dr.-Ing. Harald Schwarz und durch Dipl.-Ing. Dirk Lehmann.