Studienprojekte

  • Alexander Bonhage: Multivariable Analyse eines reliktischen Meilerfeldes in Brandenburg (Raab/Hirsch)
  • Therence Ngwator Forbida: Bodenkundliche Charakterisierung einer Versuchsfläche für Bodenhilfsstoffe (Raab/Dietrich)
  • Silke Gerhardt: Erosionsgefährdung des Hölzelberges im Einzugsgebiet der Saidenbachtalsperre in Sachsen: Studienprojekt 1: Bodenphysikalische Untersuchung und Ermittlung der Erosionsgefährdung; Betreuer: Raab, T.
  • Silke Gerhardt: Studienprojekt 2: Modellierung des Bodenabtrages unter Verwendung des Modells EROSION 2D und Rekonstruktion des Hangprofils, Betreuer: Raab, T.
  • Nwachukwu Chinonso Lucian: Post-Treatment of Solid Residues from Organic Household Waste Digeston: Drying or Composting? Knoop, T. und Raab, T.
  • Alexander Wassermann: Einfluss von Relief und Vegetation für die initiale Bodenentwicklung auf den Rekultivierungsflächen der Diplomat Mine, Alberta, Kanada, Juli 2017; Raab, T. und Hirsch, F.
  • Anna Heinrichsen: Anthropogene Kleinformen und Relikte historischer Landnutzung im Erzgebirge. Eine GIS-Analyse auf Basis hochauflösender LiDAR-Daten. Betreuer: Raab, A. und Hirsch;  März 2017. 
  • René Störmann: Untersuchung der Freisetzung von Nährstoffen und Schwermetallen aus Gärrückständen der Bioabfallvergärung sowie deren Schadstoffbindung im Schüttelexperiment (Knoop/Sut)
  • Julian Galuschki und Konrad Malk: Wirkung von kompostierten Gärrückstanden aus der Bioabfallvergärung auf die Wurzelentwicklung von Weizen im Rhizotronen –Experiment; Betreuer: Raab, T./Dietrich; Dez. 2016.
  • Li, Li, Huang, Yue, Li, Dixuan: Studies on soil erosion and soil conservation practices in the northeast black soil region of China [Sut/Raab].
  • Ines Graßmehl und Rosalie Obst: Effekt der Substrateigenschaften von historischen Kohlemeilerplätzen auf das Wachstum von Gemeinem Lein, Gewöhnlichem Hornklee und Land-Reitgras [Hirsch/Raab].
  • Alexander Bonhage: GIS-basierte räumliche Musteranalyse von historischen Holzkohlemeilerstandorten im ehemaligen Königlichen Tauerschen Forstrevier. [Schneider/Raab]
  • Marie Fritzsche, Sabrina Schmidt, Bastian Pötzsch: Kleinräumige Variationen in der Verbreitung von Eisen- und Humuspodsolen [Hirsch/Raab]
  • Lisa Krieg, Jannik Schilling: Infiltrationsmessungen mitels Haubeninfiltrometer auf historischen Holzkohlemeilerstandorten. [Schneider/Raab]
  • Marie Pötzsch und Bastian Pötzsch: Eignung der magnetischen Suszeptibilität zur Charakterisierung der brandinduzierten Hitzeeinwirkung auf Böden [Raab/Hirsch]
  • Sebastian Heller: Biologischer Cyanidabbau durch Bodenbakterien auf dem Gelände einer ehemaligen Leuchtgasanstalt in Cottbus [Raab/Repmann]
  • Hannes Lehmann: Auswirkungen einer Behandlung des Bodens von Obstplantagen mit Hackschnitzeln und dem Befahren mit landwirtschaftlichen Maschinen – Einfluss auf bodenphysikalische Parameter [Raab/Germer (ZALF)/Badorreck]
  • Prem Bhandri: Function of Arbuscular Mycorrhizal Fungus (AMF) in Phytoremediation of Contaminants: A Review (Sut/Raab)
  • Andre Hutopp: Untersuchung von Methoden der Entwässerung und Trocknung fester Gärrückstände aus der Bioabfallvergärung (Knoop/Raab)
  • Folasade Kemi Olagoke, Neema Wilfred Munuo, Obinna Anthony Uzokwe: Frequency and Intensity of Arbuscular Mycorrhizal Fungus (AMF) colonization on roots of Reygrass (Lolium perenne) (Sut/Raab)
  • Eric Hörnig, Christian Schuster, carsten Vornholt: Beitrag der Arbuskulären Mykorrhizaplize (AMF) zum Abbau von Eisencyanidkomplexen (Sut/Boldt-Burisch)
  • Clara Luise Becker, Rebecca Fager, Jorrit Lucas, Anne Oeser: Konzept zur Entwicklung geeigneter bodenkundlicher Auswertungsmethoden von Grabungsakten des BLDAM [A. Raab, D. Kühn]

  • Scarlett Fischer: Entwicklung bodenphysikalischer Eigenschaften einer landwirtschaftlich zu rekultivierenden Fläche im Lausitzer Braunkohlerevier innerhalb der ersten 3 Jahre

  • Josephine Goldammer: Messungen mit einem Haubeninfiltrometer auf einer landwirtschaftlichen Versuchsfläche im Rekultivierungsgebiet des Tagebaus Jänschwalde [Th. Raab, Badorreck]

  • Stefanie Steinhoff: Überblick über die Wirkung von Gärrestdüngung auf Pflanzen und Boden

  • Scarlett Fischer: Initiale bodenphysikalische Eigenschaften einer landwirtschaftlich zu rekultivierenden Fläche im Lausitzer Braunkohlerevier [Th. Raab, Krümmelbein]

  • Sebastian Heller: Charakteristik und Entstehung eines Humuspodsols in Südbrandenburg [Th. Raab, Hirsch]

  • Luise Müller: Bodenchemische Parameter zweier Weinbauflächen im Rekultivierungsgebiet Welzow- Süd [Th. Raab, Krümmelbein]

  • Viktoria Näther und André Ziesche: Bestimmung der Lage und Dimensionierung des Schwemmfächers im Einzugsgebiet Hühnerwasser [Gerwin, Schneider]

  • Bosse Ritschl, Maximilian Knappe, Christoph Grauer und Marko Häßlich: Infiltrationsmessung mittels Haubeninfiltrometer auf Rekultivierungsflächen [Th. Raab, Krümmelbein]

  • Juliane Schröer: Überprüfung der Anwendbarkeit des Röntgenfluoreszenzanalysators für umweltanalytische Fragestellungen [Th. Raab, Hirsch]

  • Stefanie Steinhoff: Verwendung von Gärprodukten aus Biogasanlagen als Düngemittel

  • Ralph Ziegner: Vergleichsstudie von zwei Analysenmethoden zur Korngrößenbestimmung: Köhn-Pipette und Röntgenabsorption [Th. Raab, Hirsch]

  • Tobias Ermer: Vergeichende granulometrische Untersuchungen zur Unterscheidung periglaziärer, fluviatiler und äolischer Sedimente [A. Raab, Nicolay]

  • Josephine Hanisch: Veränderungen der chemischen und physikalischen Eigenschaften von Böden durch das Brennen von Holzkohle und deren Auswirkungen für nachfolgende Bodennutzung und Bodenproduktivität [A. Raab, Nicolay]

  • Benjamin Wulfert und Rene Cabanis: Übersicht über die räumliche Verteilung der Bodentextur auf einer landwirtschaftlichen Rekultivierungsfläche sowie Infiltrationsversuche an ausgewählten Punkten

  • Patrick Willner: Geomorphologische Untersuchung auf dem künstlichen Wassereinzugsgebiet "Hühnerwasser" - Erfassung von Runsen und Rinnen mittels Terrestrischen Laserscanner [Th. Raab, Schneider]

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo