Prof. Dr. Felicitas Hillmann Lehrbeauftragte

Im Sommersemester 2021 ist Felicitas Hillmann bei uns als Lehrbeauftragte tätig. Zuvor leitete sie als gemeinsam Berufene Professorin an der TU Berlin das Fachgebiet „Urbane Transformation im internationalen Kontext“ an der TU Berlin und leitete die Abteilung „Regenerierung von Städten“ am Leibniz-Institut für raumbezogene Sozialforschung in Erkner. Seit 6/2020 hält sie sich als Visiting Scholar am Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin auf. Sie ist Mitglied des Rates für Migration.


Ihre Forschungsschwerpunkten liegen vor allem auf Fragen der Stadtentwicklungspraxis im Kontext von internationaler Migration, Diversität und demographischem Wandel. Aktuell beschäftigt sie sich mit den Bedingungen kosmopolitischer Urbanität in Brandenburg und führt mit Kolleg:innen eine international vergleichende Studie zum Anwerbung von Pflegekräften in Deutschland durch. Sie hat sich intensiv mit den Auswirkungen des Klimawandels auf Migrationsprozesse befasst.


Mehr Informationen finden sich auf ihrer persönlichen Website.

Zum Reinlesen: Diversity as an Opportunity