Flexible Fertigungsverfahren gewinnen für die Herstellung individualisierter Produkte zunehmend an Bedeutung. Als flexible Fertigungsverfahren werden am Lehrstuhl entwickelt u.a.:

  • inkrementelle Umformverfahren (z.B. IBU - Inkrementelle Blechumformung)
  • lokale Wärmebehandlung
  • 3D-Druck
  • Verfahrenskombinationen mit additiven Fertigungsverfahren