Ein Schwerpunkt der Arbeit am Lehrstuhl ist die Realisierung von Leichtbau durch Werkstoffe und Leichtbaustrukturen. Der Leichtbau ist ein zentraler Bestandteil heutiger strategischer Technologieplanungen, ermöglicht ein deutlich geringeres Entwicklungsrisiko und beeinflusst Produktgewicht und Ressourcenverbrauch und damit nachhaltig den Markterfolg. Neben konventionellen Werkstoffen erforscht der Lehrstuhl u.a.:

  • hochfeste Stähle
  • Leichtmetallen (z.B. Aluminium, Magnesium und Titan)
  • strukturierte Bleche
  • Mehrschichtverbunde
  • Aluminiumschäume

Schwerpunkte sind dabei die Auslegung, Herstellung und Charakterisierung von Leichtbaustrukturen.