Benno Hinkes Künstlerischer Mitarbeiter

Biografie

Benno Hinkes (Dr. phil.) ist Bildender Künstler mit dem Schwerpunkt architektur- und ortsbezogene Installation. In seiner künstlerischen Arbeit wendet sich Hinkes der Frage zu, wie Umräume auf den Menschen multisensorisch – also mittels unterschiedlicher Sinnesdimensionen – einwirken (bspw. durch räumliche Enge und Weite, Lichtverhältnisse, Farben, Geräusche etc.) und wie derartige Mittel gezielt gestalterisch eingesetzt werden können.

In seiner forschenden Arbeit untersucht Hinkes die Wirkungsweise gebauter Umwelten aus aisthetik-theoretischer Perspektive, wobei Erkenntnisse aus künstlerischen Arbeitsprozessen ebenso einfließen wie Ansätze aus dem philosophischen Feld der zeitgenössischen Phänomenologie, der psychologischen Wahrnehmungsforschung oder etwa der Architektur- und Raumsoziologie (siehe: Benno Hinkes, Aisthetik der (gebauten) menschlichen Umwelt; Bielefeld: transcript-Verlag, 2017).

Ausbildung: Studium der Bildenden Kunst an der Kunsthochschule Dresden und dem Wimbledon College of Arts, London. Diplom/Meisterschülertitel bei Prof. Martin Honert (Düsseldorf/Dresden). Promotion am Wimbledon College of Arts, London/der HfBK-Hamburg. Lehre: Gastdozent/Visiting Artist im Visual Arts Department der Columbia University, New York / künstlerisch-wissenschaftliche Mitarbeit im Fachgebiet Kunst der Architekturfakultät der TU-Berlin (u. a.) Weitere Tätigkeiten: Hinkes ist aktives Mitglied bei BERLIN AC – Berlin Artists Connected, eine Initiative von Künstler*innen für Künstler*innen, die für die Unterstützung von „Künstler*innen mit Fluchthintergrund“ und die gleichberechtigte Teilhabe aller Kunstschaffenden am Kulturbetrieb, unabhängig von Herkunft, Religion, Alter, Geschlecht/sexueller Identität eintritt.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo