Veranstaltungen

Vortrag von Stephan Trüby Architektur und Moral. Anmerkungen zur negativen Anthropologie rechter Räume

Montag, 28. Juni 2021, 18.00 Uhr s.t.
via zoom: https://uni-kl-de.zoom.us 
/j/95889792918?pwd=THFlTS9LRFVVMGx6WUh0eW80NmNXZz09

Die Vortragsveranstaltung erfolgt im Rahmen des Seminars „Die
Schuldfrage. Überlegungen zum Ethos in Kunst und Architektur“ der BTU
Cottbus-Senftenberg und der TU Kaiserlautern.

Susan Neiman im Gespräch mit Studierenden des Seminars „Die Schuldfrage. Überlegungen zum Ethos in Kunst und Architektur“ der BTU Cottbus-Senftenberg und der TU Kaiserlautern

Die Philosophin Susan Neiman ist eine der führenden Intellektuellen der Gegenwart. Die US-Amerikanerin, die als Jüdin in den Südstaaten aufwuchs und sich früh gegen den Vietnamkrieg engagierte, hat sich in vielfach preisgekrönten Publikationen unter anderem mit der Rolle des Bösen in der Moderne befasst. Nach beruflichen Anfängen an der Havard University führte sie in den 1980er Jahren ein Stipendium an die Freie Universität im Westberlin der Vorwendezeit. Später bekleidete sie Professuren in Yale und Tel Aviv. Seit dem Jahr 2000 leitet sie das Potsdamer Einstein Forum. Im Zentrum des Gesprächs steht ihr jüngstes Buch Von den Deutschen lernen. Wie Gesellschaften mit dem Bösen in ihrer Geschichte umgehen, Berlin 2020.

Montag, 14. Juni 2021, 18.00 Uhr s.t., via zoom
Um Anmeldung unter sylvia.claus@b-tu.de oder karin.schwarz@b-tu.de wird gebeten.

Workshop Kunst und Architektur der DDR. Im Zeichen der Internationalität

1. Cottbuser Workshop

Freitag, 16. April 2021, 14 – 18 Uhr
Online via Webex

Programm

Workshop Kunstgewerbeschule Stettin. Geschichte, Profil, Protagonisten

2. Cottbuser Workshop

Donnerstag, 29. April 2021, 15 – 18.30 Uhr
Online via Webex

Programm

Ausstellungsbeteiligung ELEVATOR PITCH – FEMALE ARCHITECTS AND THEIR WAY OF DOING ARCHITECTURE

Ausstellung in der Architekturgalerie München im BUNKER, Blumenstraße 22, kuratiert von Carmen Wolf

Vernissage: Mittwoch, 27. November 2019, 19 Uhr
 
Mit eigenen Steckbriefen sind in der Ausstellung vertreten:
Gabriela Barman Krämer / Tatiana Bilbao / Helga Blocksdorf / Nicola Borgmann / Sylvia Claus / Carolin Ebbing / Elisabeth Endres / Anne Femmer / Robert Franken / Judith Haase / Melanie Hammer / Heike Hanada / Anna Heringer / Susanne Hofmann / Regine Keller / Verena Konrad / Leoni Manhardt / Katharina Matzig / Corinna Menn / Elisabeth Merk / Dionys Ottl / Tina Saaby / Amandus Sattler / Ina-Maria Schmidbauer / Misa Shibukawa / Franziska Singer / Florian Summa /Christiane Thalgott / Paula Villa Braslavsky / Réka Visnyei / Caroline Willy 
 
 

Buchpräsentation Operative Porträts. Eine Bildgeschichte der Identifizierbarkeit von Lavater bis Facebook

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 20:30 Uhr

Buchhandlung Pro qm
Almstadtstraße 48-50
D-10119 Berlin

Buchpräsentation Entwurfsdinge. Vom Sammeln als Werkzeug moderner Architektur

Donnerstag, 27. Juni 2019, 19.00 Uhr

Architektur Galerie Berlin - Satellit
Karl-Marx-Allee 96
10243 Berlin
 

Buchpräsentation Städtebau als politische Kultur. Der Architekt und Theoretiker Hans Bernoulli

Mittwoch, 6. März 2019, 19.00 Uhr

Buchhandlung Sphères
Hardturmstrasse 66
8005 Zürich

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo