2. Statusseminar der InnoProfile-Transfer-Gruppen „Multiplex-Bead-Assays“ und „Bildbasierte Assays“

Sehr geehrte Damen und Herren,

die InnoProfile-Transfer-Gruppen „Multiplex-Bead-Assays“ und „Bildbasierte Assays“ laden Sie herzlich zum Statusseminar 2014 ein. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit April 2013 interdisziplinäre Forscherteams am Campus Senftenberg der BTU Cottubs – Senftenberg (BTU CS), mit dem Ziel, innovative Technologien für die medizinische Multiparameterdiagnostik zu entwickeln und für die Einführung in den Markt vorzubereiten.
Aufbauend auf den Vorarbeiten der zurückliegenden InnoProfile-Initiative „Molekulare Diagnostik“ entwickeln Forscher um Prof. Peter Schierack und Prof. Christian Schröder an der BTU CS und Partner aus der Industrie (Attomol GmbH, PolyAn GmbH, Generic Assays GmbH, Medipan GmbH) eine vielseitige Plattform für zell- und mikropartikelbasierte Assays. Einige der Forschungsergebnisse werden bereits bei der Entwicklung von Produkten durch die Kooperationspartner angewandt.
Im Rahmen eines öffentlichen Statusseminars werden Plattformkonzepte, aktuelle Entwicklungen und erste Forschungsergebnisse vorgestellt. Das Programm wird mit Vorträgen von gruppenexternen Referenten und Vorträgen von Mitgliedern der InnoProfile-Transfer-Gruppen „Multiplex-Bead-Assays“ und „Bildbasierte Assays“ ausgefüllt. Darüber hinaus wird die Einbindung der InnoProfile-Gruppen in die Entwicklungen der Biotechnologie dargestellt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Bei Interesse würden wir uns über eine Rückmeldung via Doodle (LINK) freuen.

Termin: 08.12.2014

09:45 - 15:00 Uhr

Fragen können Sie gerne an Stefan.Roediger@b-tu.de richten.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Senftenberg

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Rödiger, Peter Schierack, Julia Engelmann

Programm

ZeitReferentThema
09:45 Peter Schierack & Stefan Rödiger InnoProfile-Transfer Gruppen SfbEröffnung und Grußworte
09:50Ursula Anderer
Dekanin Fak. 6 BTU CS
Begrüßungsworte der Dekanin
10:00Boris RepenPtJ"Unternehmen Region"
Entwicklungen und weitere Kooperationen der InnoProfile-ProjekteChair: Christian Schröder
10:10 Thomas Juretzek CTK Cottbus gGmbHMolekulare Diagnostik in der Forensik
10:30AG MirskyBTU Cottbus - SenftenbergDetektion von Nanopartikeln
10:50Kai GrossmannMedipan GmbHDer CytoBead-Assay und seine Anwendungen
11:10Matthias BartelBTU Cottbus - SenftenbergStand zur Planung zum MSc Labordiagnostik
11:30Mittagspause
Entwicklungen der InnoProfile-Transfer-ProjekteChair: Peter Schierack
12:30 Stefan Rödiger InnoProfile GruppeMikropartikel, Mikrotropfen und Mikrofluidik für die Multiparameterdiagnostik
12:50Uwe SchedlerPolyAn GmbHBiokompatibilität von Mikropartikeln
13:10Juliane SchiebelInnoProfile GruppeScreening von Biofilmen durch automatisierte Fluoreszenzmikroskopie
13:30Werner LehmannAttomol GmbHAttomol® Antikörper Bead-Assay
13:50Rafał KolendaInnoProfile GruppeGP2, a short story about nearly everything [EN]
14:10Alexander BöhmInnoProfile GruppeDetektion und Messung von Mikropartikeln in Aufnahmen mit niedrig-aperturigen Objektiven
durch Methoden der digitalen Bildverarbeitung
14:30Peter SchierackInnoProfile GruppeSchlussworte
14:35Offene Diskussion und Kaffee
15:00LaborführungVideoScan und Co.

Anfahrt

Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus – Senftenberg
Campus Senftenberg
Universitätsplatz 1, 01968 Senftenberg
Beratungsraum 15.131
Gebäude 15 (Biotechnologie)

 Vergangene Veranstaltungen

Statusseminar 2013

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo