Statusseminar 2016 der InnoProfile Arbeitsgruppe Bildbasierte-Assays

Sehr geehrte Damen und Herren,

die InnoProfile-Transfer-Gruppe Bildbasierte Assays lädt Sie herzlich zum Statusseminar 2016 ein. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert seit April 2013 das interdisziplinäre Forscherteam am Campus Senftenberg der BTU Cottubs   Senftenberg, mit dem Ziel, innovative Technologien für die medizinische Multiparameterdiagnostik zu entwickeln und für die Einführung in den Markt vorzubereiten.
Aufbauend auf den Vorarbeiten der zurückliegenden InnoProfile-Initiative „Molekulare Diagnostik“ entwickeln Forscher um Prof. Dr. Peter Schierack an der BTU CS und Partner aus der Industrie (Attomol GmbH, PolyAn GmbH, Generic Assays GmbH, Medipan GmbH) eine vielseitige Plattform für zell- und mikropartikelbasierte Assays. Einige der Forschungsergebnisse werden bereits bei der Entwicklung von Produkten durch die Kooperationspartner angewandt.
Im Rahmen eines öffentlichen Statusseminars werden Plattformkonzepte, aktuelle Entwicklungen und publizierte Forschungsergebnisse vorgestellt. Das Programm wird mit Vorträgen von gruppenexternen Referenten und Vorträgen von Mitgliedern der InnoProfile-Transfer-Gruppe ausgefüllt. Darüber hinaus wird die Einbindung der InnoProfile-Gruppe in die Entwicklungen der BTU dargestellt.

Die Veranstaltung ist kostenlos und öffentlich. Bei Interesse würden wir uns über eine Rückmeldung via Doodle (LINK) freuen.

Termin: 07.12.2016

10:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort:

BTU Cottbus - Sentenberg

Campus Senftenberg

Universitätsplatz 1

01968 Senftenberg

Gebäude 15, Raum 15.106


Fragen können Sie gerne an stefan.roediger@b-tu.de richten.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Senftenberg

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Rödiger & Peter Schierack
 

Programm (Gegenwärtig im Aufbau)

  • 10 Minuten Vortrag, 5 Minuten Diskussion
UhrzeitVortragenderTitelEinrichtung
10:00Peter SchierackBegrüßung
Rückblick auf das vergangene Jahr
BTU CS
Prodekan d. Fak. Umwelt & Nat.-Wiss.
Stiftungsprofessor der InnoProfile AG
Jörg SteffenhagenProjektträger Jülich
10:15Rico HiemannAdvanced algorithms for cell and bacteria detectionBTU CS, “Imagebased Assays
10:30Rafał KolendaExpression and characterization of pancreatic secretory granule membrane major glycoprotein GP2 of animal originBTU CS, “Imagebased Assays”; DFG-Projekt „GP2 als Schalter für die Wirtsspezifität und Individualität von Darminfektionen“
10:45Aamir AliIdentification of avian pathogenic E. coli's genes responsible for 
host cell adhesion
BRAIN
11:00Stefan RödigerDetektion und Quantifizierung von DNA mittels der VideoScan-PlattformBTU CS
Leiter der AG “Imagebased Assays
11:15Carsten SchmidtStreptavidin-homologeBTU CS, “Imagebased Assays
11:30Adekunle Olowe Characterization of ESBLs genes from Food producing Animals,  their products and Humans in NigeriaLadoke Akintola University of Technology (LAUTECH), Ogbomoso
11:45Mittagspause
12:30Christin BartlitzDas zymogene Granulamembranglykoprotein und dessen Bindung an FimHDFG-Projekt „GP2 als Schalter für die Wirtsspezifität und Individualität von Darminfektionen“
12:35
  • Werner Lehmann
  • Dirk Roggenbuck
  • Uwe Schedler
Kommentare und Diskussion mit ProjektpartnernAttomol GmbHMedipan GmbHPolyAn GmbH
12:55Stefan RödigerSchlussworteBTU CS
Leiter der AG “Imagebased Assays

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo