Beteiligung am Innovation Hub 13

Die beiden forschungsstarken und transferorientierten Hochschulen BTU Cottbus-Senftenberg und TH Wildau haben sich als überregionale Brücke zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft für das Land Brandenburg in der "Forschungsachse A13" zusammengeschlossen.

Der Innovation Hub 13 profiliert sich zunächst um die drei inhaltlichen Schwerpunktthemen "Digitale Integration", "Leichtbau" und "Life Science", die von beiden Hochschulen im Prozess des Zusammenschlusses herausgearbeitet wurden. Die Themen zeichnen sich dadurch aus, dass es in beiden Hochschulen eine ausgewiesene Forschungs- und Entwicklungskompetenz gibt und dass sie regionale Bedarfe befriedigen beziehungsweise regionale Bedarfe aufnehmen, um Probleme zu lösen. Ebenso sind es aber auch Themen, die breit aufgestellt sind und sich gegenseitig unterstützen können.

Mit dem gemeinsamen Transferprojekt "Innovation Hub 13" werden sie den wechselseitigen Austausch zwischen ihren akademischen Einrichtungen einerseits sowie Wirtschaft und Gesellschaft andererseits verstärkt und beschleunigt vorantreiben. Dabei geht es um neue Transferwege, aber auch um ein verbessertes Wissensmanagement über die gemeinsame Plattform Innovation Hub (www.innohub13.de)

Ansprechpartner:
Marco Lubosch
T +49 355 69 4464
M +49 151 181 06 357
E Marco.Lubosch(at)b-tu.de


Betreuung des EXIST-Gründerteams edrøm

Ziel von EXIST ist es, das Gründungsklima an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen zu verbessern. Darüber hinaus sollen die Anzahl und der Erfolg technologieorientierter und wissensbasierter Unternehmensgründungen erhöht werden.

Hierzu unterstützt das BMWi und das Fachgebiet Metallkunde und Werkstofftechnik Hochschulabsolventinnen, -absolventen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende bei der Vorbereitung ihrer technologieorientierten und wissensbasierten Existenzgründungen. Darüber hinaus fördert EXIST seit 1998 in Wettbewerben eine lebendige und nachhaltige Gründungskultur an öffentlichen und privaten Hochschulen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.exist.de/DE/Home/inhalt.html