Prof. Dr. phil. Anja Walter

Leiterin des Studienganges Berufspädagogik für Gesundheitsberufe

Gremien in der BTU

  • Mitglied im Institutsrat, kommissarische Sprecherin
  • Mitglied im Fakultätsrat
  • Vorsitzende des Prüfungsausschusses im Institut für Gesundheit

Vita

  • seit 10/2015 Professorin für Pflegewissenschaft und Pflegedidaktik, BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2011-2015 Professorin für Medizinpädagogik an der MSB Medical School Berlin, Hochschule für Gesundheit und Medizin, Studiengangleiterin
  • 2009-2012 Weiterbildung zur systemischen Aufstellerin am Integralis Institut in Hamburg und Ausbildung in Supervision und Coaching am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung Berlin
  • seit 2009 Supervisorin und Coach
  • 2007-2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Modellstudiengang Bachelor of Nursing an der Evangelischen Hochschule Berlin
  • 2003-2008: wissenschaftliche Begleiterin und Projektkoordinatorin der Curriculumentwicklung für die Pflegeschulen des Christlichen Verbandes für gesundheits- und sozialpflegerische Bildungsarbeit e.V. in Berlin
  • 2006-2007 wissenschaftliche Begleiterin der Modulentwicklungen im Modellstudiengang Bachelor of Nursing an der Evangelischen Hochschule Berlin
  • seit 2004 Herausgeberin von Lehrbuchreihen für verschiedene Ausbildungen im Berufsfeld Gesundheit, Pflege und Soziales beim Cornelsen Verlag
  • seit 2003 Beraterin für Curriculumentwicklung für die Felder Pflege und Gesundheit für berufliche Schulen und Hochschulen
  • 1998-2003 Lehrerin/Pflegepädagogin an der Krankenpflegeschule des Evangelischen Waldkrankenhauses Berlin
  • seit 1996 Dozentin in der Aus- und Fortbildung für Lehrende und Praxisanleitende in den Feldern Gesundheit, Pflege und Soziales an beruflichen Schulen und Hochschulen
  • 1989-1990 Krankenschwester im Evangelischen Diakoniewerk Königin Elisabeth Herzberge
  • 1990-1993 Lehrerin für Krankenpflege an der Krankenpflegeschule des Evangelischen Diakoniewerkes Königin Elisabeth Herzberge
  • 1995-1996: Krankenschwester in der ambulanten Pflege

Akademische Ausbildung

  • Studium der Pflegepädagogik an der Humboldt Universität zu Berlin von 1992-1998 (Pflegewissenschaft, Erziehungswissenschaft, Sozialwissenschaften)
  • Promotionsstudium der Erziehungswissenschaft/Erwachsenenpädagogik an der Humboldt Universität zu Berlin von 2002-2006
  • Promotion: 2007 am Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Erwachsenenpädagogik bei Frau Prof. Dr. Gieseke

Thema der Dissertation: Das komplexe Wirkgefüge von Lernen und Lehren beruflichen Pflegehandelns – empirische pflegedidaktische Begriffs- und Theoriebildung

  • Lehrerfahrungen seit 1990, seit 1996 an Hochschulen (überwiegend in lehrerbildenden Studiengängen)

Mitgliedschaften und Aktivitäten in wissenschaftlichen Gesellschaften/Gremien

  • seit 12/2017 Mitglied im Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS)
  • seit 1996 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft
  • seit 2003 Gründungsmitglied der Sektion Bildung der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft; seit 9/2012 Sprecherin der Sektion
  • von 10/2007 bis 12/2009 Mitglied in der Expertenrunde im Projekt „Ausbildungsqualität in Gesundheitsberufen“ (AQiG-Projekt), Robert Bosch Stiftung
  • von 2/2008 bis 10/2010 Mitglied in der Arbeitsgruppe „Kerncurriculum Pflegewissenschaft“ der Sektion Hochschullehre der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft
  • seit 9/2012 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Lernweltenkongresses
  • seit 9/2014 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat für die Fachzeitschrift Pädagogik der Gesundheitsberufe
  • seit 10/2014 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik
  • seit 6/2015 Organisatorin und Mitwirkende an der AG Fachqualifikationsrahmen Pflegedidaktik der Deutschen Gesellschaft für Pflegewissenschaft, Sektion Bildung und Sektion Hochschullehre

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo