Ringlabor Gründungsmanagement

Sie finden die Veranstaltung in Moodle unter dem Eintrag

„36321 Ringlabor Gründungsmanagement | WiSe 2019/20“.

Lernziele

Die Studierenden lernen, wie sie methodisch ein Kundenproblem am Markt identifizieren, für dieses einen Lösungsansatz entwickeln und alles zusammen in ein tragfähiges Geschäftsmodell überführen. Anhand der Erstellung eines Businessplans lernen sie, das identifizierte Kundenproblem, ihren Lösungsansatz und das Geschäftsmodell näher zu analysieren und notwendige Schritte zur Markteinführung zu planen.
 
Durch die interdisziplinäre Gruppenarbeit werden sowohl Teamwork, als auch Methoden des Projektmanagements sowie Präsentationstechniken geschult. Die Veranstaltung erlaubt nicht nur, das im eigenen Studiengang erworbene Wissen praktisch anzuwenden, sondern auch grundlegendes Know-how der Gruppenmitglieder zu nutzen und zu adaptieren.

Inhalte des Seminars

Der Schwerpunkt des Ringlabors liegt auf der Entwicklung technologieorientierter bzw. wissensbasierter Geschäftsideen innerhalb eines thematischen Rahmens. Unter fachlicher und methodischer Anleitung werden die technologieorientierten bzw. wissensbasierten Ideen in ein Geschäftsmodell überführt. Zentrales Element ist hierbei die Erstellung eines Businessplans, neben der Konzeptentwicklung mittels Lean-Startup Methoden und der Einführung in das Businessmodell Canvas.
Weiterhin spielt die Schulung und Organisation von Teamarbeit sowie Netzwerkbildung für (interdisziplinäre) Gründerteams eine wesentliche Rolle. Weiterhin werden sie über universitätsnahe Fördermaßnahmen und Finanzierungsmöglichkeiten informiert. Für eine etwaige Ausgründung im Anschluss der Veranstaltung werden wesentliche Institutionen vorgestellt.

Dozentin

SE: Julia Braun

Semester

jedes Semester

Termine

Bitte beachten Sie, dass dieses Modul teilnehmerbeschränkt ist. Eine Anmeldung (Onlineportal oder Studierendenservice) ist nur im Zeitraum vom 23.09.-06.10.2019 möglich. 

Einführungsveranstaltung

wird rechtzeitig bekannt gegeben  

Unterrichtsmaterialien

Handbuch Businessplanwettbewerb, weitere gründungs- und technologiespezifische Materialien und Literatur werden vom Betreuer gestellt.

Zu erbringenden Leistungen

  • 2 Zwischenpräsentationen, je 10 min. (je 12,5%)
  • mit schriftlichen Ausarbeitungen, je 10-20 Seiten (je 15%)
  • 1 Endpräsentation, 10 min. (25%)
  • mit schriftlicher Ausarbeitung 10-20 Seiten (20%)