Einführung in die Constraint-Programmierung

Constraint-Programmierung ist eine relativ junge Entwicklung auf dem Gebiet der Programmiersprachen, die sich zu einem bedeutenden und stetig wachsenden Forschungs- und Anwendungsfeld entwickelt hat. Sie liefert Methoden zur effizienten Modellierung von Systemen und zur Lösung von Aufgaben, bei denen nur unvollständige Informationen vorliegen, z.B. Such- und Optimierungsprobleme, sowie zur Lösung kombinatorischer Probleme oder auch bei der Entwicklung komplexer Deduktionssysteme. Die Lehrveranstaltung gibt eine Einführung in die Constraint-Programmierung, stellt Constraint-Systeme und -Lösungsmechanismen vor und betrachtet und untersucht Sprachen des Constraint-Programming, Modellierung, heuristische Suche und Optimierung.

Veranstaltungsdaten

Modulnr: Link zu einer externen Seite 12472
Umfang: 2 SWS VL + 2 SWS UE, insg. 6 Credit-Points
Vorlesung: Dienstag, 2. Block, HG/0.19 (Hofstedt)
Übung: Achtung Änderung! Mittwoch 1. Block, VG1C/0.03 (Löffler)
Erste Vorlesung: 10.10.2017
Erste Übung: 18.10.2017

Studiengänge

  • Informatik, Master (Komplex „Praktische Informatik“)
  • Informations- und Medientechnik, Master (Komplex „Informationssysteme und Content-Management“)
  • Angewandte Mathematik, Master (Anwendungsfach)

Vorlesungsfolien

Aufgabenblätter

Die Aufgabenblätter werden im  Link zu einer externen Seite Moodle-System veröffentlicht. Die Einschreibung in den Moodle-Kurs ist ab jetzt möglich.

Es wird eine Anzahl an Pflichtübungsblättern geben, deren erfolgreiche Bearbeitung Prüfungsvoraussetzung ist.

Prüfungstermine

Prüfungsform: Mündliche Prüfung. Bei erhöhter Teilnehmerzahl kann die Prüfung auch schriftlich durchgeführt werden.

Prüfungstermin:  Wird noch bekannt gegeben.  

Vorherige Anmeldung und Terminvergabe im Sekretariat notwendig.

Literatur

P. Hofstedt; A. Wolf: Einführung in die Constraint-Programmierung. Grundlagen, Methoden, Sprachen, Anwendungen. Link zu einer externen Seite Springer, 2007.
ROMAN BARTÁK:  Link zu einer externen Seite ON-LINE GUIDE TO CONSTRAINT PROGRAMMING
Weitere Literaturhinweise werden in der Veranstaltung gegeben.