Praktikum Protocol Engineering

ZeitOrtDozent
PraktikumBeginn ab 21.04.2016
Di A/B nach Vereinbarung
11:30 - 13:00
VG 1C 2.23Jan Gäbler

Aktuelles

  • Die Veranstaltung hängt thematisch mit der Vorlesung Protocol Engineering zusammen. Vorkenntnisse aus dieser Veranstaltung sind hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.
  • Die Veranstatltung findet nach Vereinbarung statt. Die Termine werden am ersten Veranstaltungstermin besprochen.
  • Die nächste Veranstaltung ist am Donnerstag, den 21.04.2016, um 11.30 Uhr im VG 1C, 2.23. 

Allgemeines

Die Veranstaltung umfasst die Konzeption, Spezifikation, Implementierung und Test eines Internet-Protokolls.

Hierzu werden die Teilnehmer in Kleingruppen eingeteilt, welche Firmen oder Interessengemeinschaften jeglicher Art repräsentieren. Diese wollen jeweils ihre eigenen Vorstellung des Protokolls durchsetzen und diese in die Spezifikation einbringen. Die verschiedenen Interessen der einzelnen Gruppen sind durch Verhandlungen abzustimmen und im Konsens zu vereinigen, welcher dann die endgültige Spezifikation darstellt.

Diese Spezifikation wird dann von jeder Gruppe unabhängig umgesetzt. Eine Präsentation und Dokumentation ihrer Ergebnisse dokumentieren ihre Arbeit.  Mit einem abschließenden Interoperabilitätstest wird dann festgestellt, ob die Spezifikation erfolgreich war und die verschiedenen Implementierungen auf der Basis des Protokolls interoperabel funktionieren.

Genaue Angaben zum Ablauf und zum Umfang der studentischen Arbeiten werden in der Einführungsveranstaltung bekanntgegeben.

Die Veranstaltung ist dem Modul 11149 zugeordnet.

Einschreibung / Anmeldung

  • Sollten Sie Interesse an der Lehrveranstaltung haben, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an: Jan Gäbler
  • Einschreibung / Modulanmeldung: elektronisch (Online-Portal) oder beim Studiengangsbearbeiter (Dies ist die verbindliche Anmeldung, ohne diese Anmeldung gibt es keine Kreditpunkte)
  • Die Teilnehmeranzahl ist aus Kapazitätsgründen auf 16 Teilnehmer begrenzt!

Hinweise

Dieses Praktikum baut auf Vorwissen der Veranstaltung Protocol Engeneering sowie Internet – Funktionsweise, Protokolle, Anwendungen, bzw. deren Vorgängerveranstaltung Rechnernetze I+II. Ebenfalls sind Programmierkenntnisse in einer (beliebigen) Programmiersprache erforderlich.

Zielgruppe

  • Studiengang Informatik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Seminar oder Praktikum aus der Informatik“ (Niveaustufe 500)
  • Studiengang Informations- und Medientechnik M. Sc.: Wahlpflichtmodul (Praktikum).

Bitte prüfen Sie selbstständig, ob das Praktikum in der eigenen Studiengang/Prüfungsordnung-Kombination anrechenbar ist oder nicht.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Studienberater oder das Prüfungsamt.

Kreditpunkte

  • Bei erfolgreichem Bearbeiten aller Praktikumsaufgaben und regelmäßiger aktiver Teilnahme an den Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer am Ende des Praktikums 6 Kreditpunkte.
  • Die Niveaustufe des Praktikums ist 400.