Ehemalige Mitarbeiter

Moritz Maikämper

Dipl.-Ing.


Lebenslauf

05/2019 - 10/2019
Kurzzeitstipendium der Graduiertenschule GRS der BTU Cottbus-Senftenberg zur Fertigstellung der Dissertation

08/2014 - 04/2019
Akademischer Mitarbeiter am Fachgebiet Stadtmanagement der BTU Cottbus-Senftenberg

07/2013 - 07/2014
Persönlicher Referent des Gründungsbeauftragten der BTU Cottbus–Senftenberg

04/2012 - 06/2013
Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl Stadtmanagement der BTU Cottbus

09/2012 - 11/2012
Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl Stadtplanung und Raumgestaltung der BTU Cottbus

10/2011 - 03/2012
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Stadtmanagement der BTU Cottbus

04/2010 - 06/2010
Praktikum bei der NGO Enda Vietnam in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam

01/2008 - 08/2008
Auslandssemester an der BTH Karlskrona, Schweden

10/2004 - 09/2011
Studium der Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus


Promotionsvorhaben

Langfristige Wirkungen von Beteiligungsverfahren in der Stadtentwicklung


Forschungschwerpunke

  • (Bürger-)Beteiligungsprozesse
  • Qualitätssicherung/Evaluation in der Stadtentwicklung

Publikationen

2017
Flamm, Lena; Maikämper, Moritz; Klöden-Billemont, Agnes; Stevens, Miller; Weidner, Silke: (Hg.): "PROVINZSTÄDTE NEU DEFINIERT – Hochschultag vor Ort der Nationalen Stadtentwicklungspolitik. Cottbus 2017", Tagungsdokumentation, BTU Cottbus-Senftenberg 2017; ISBN: 978-3-940471-38-3

Maikämper, Moritz; Jenet, Gunnar; Hendriks, Birger: The merger of a university. The case of Brandenburg University of Technology (BTU), Germany. In: Journal of the European Higher Education Area. Ausgabe 3/2017. S. 81-101

2016
Krämer, Steffen; Maikämper, Moritz; Pätsch, Carolin; Rott, Bodo: Kommende Welten. Science-Fiction-Städte und ihre gesellschaftliche, politische und räumliche Relevanz. In: archithese 4.2016. S. 72-76

Maikämper, Moritz: Akteursmodelle in multilateralen Prozessen der Stadtentwicklung. In: IfR e.V. (Hg.): RaumPlanung, Ausgabe 187 (5/2016), S. 35-41. Referiert.

2015
Krämer, Steffen; Maikämper, Moritz; Pätsch, Carolin: Stadtszenarien in Science-Fiction-Filmen. Schnittstellen zwischen Medienwissenschaft und Stadtplanung. In: SRL e.V. (Hg.): PLANERIN. Ausgabe 1/15. S. 12-14

Maikämper, Moritz; Pätsch, Carolin: Exploration and Imagination of City Futures in Science-Fiction. In: Schrenk, Manfred et al. (Hg.): Proceedings REAL CORP 2015 Tagungsband. S. 295-300. Referiert.
Download

Pätsch, Carolin; Maikämper, Moritz; Krämer, Steffen; Rott, Bodo; Rukschcio, Belinda: Von Science-Fiction-Städten lernen. Szenarien für die Stadtplanung. Bonn. BBSR (Hg.). 71 Seiten

2014
Bischof, Lukas; Gajowniczek, Joanna; Maikämper, Moritz; Aerden, Axel: Input Study to the Report from the European Commission on Progress in the Development of Quality Assurance Systems in the various Member States and on Cooperation Activities at European Level. Brüssel. European Union. 101 Seiten
Download

2013
Maikämper, Moritz: Zwölf Jahre danach – Erkenntnisse aus der Evaluation langfristiger Wirkungen der Perspektivenwerkstatt "Essen Berliner Platz". In: planung neu denken 2/3/2013. 11 Seiten
Download

Huyhn, Chau; Eckert, Ronald; Maikämper, Moritz; Horst, Barbara; Schwartze, Frank: Adapt - HCMC. Handbook on Climate Change Adapted Urban Planning & Design for Ho Chi Minh City/ Vietnam. Cottbus. 118 Seiten
Download

Jana Warnatzsch, Chau Huynh Le Hai, Frank Schwartze, Ronald Eckert, Moritz Maikämper: Adapt-HCMC. Guidelines on Climate Change Adapted Urban Planning & Design for Ho Chi Minh City/ Vietnam. Cottbus. 36 Seiten
Download

Fink, Carolin; Maikämper, Moritz; Weidner, Silke: Die digitale Behörde der Zukunft – Einsatz von E-Partizipation in der Stadtplanung in Mittelstädten. In: SRL e.V. (Hg.): PLANERIN. Ausgabe 5/13. S. 44-45

2011
Maikämper, M.: Anforderungen an Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre aus studentischer Sicht. In: Benz, W. et. al. (Hg.): Handbuch Qualität in Studium und Lehre. Raabe-Verlag. Berlin. Abschnitt B.4.11

2010
Maikämper, M.: Ansatzpunkte zur Qualitätsverbesserung in der Lehre aus studentischer Sicht. In: HRK (Hg.): 10 Jahre Herbsttagung zur Qualität in den Hochschulen: Rückschau und neue Entwicklungen. Beiträge zur "Herbsttagung" des Projekts Qualitätsmanagement der Hochschulrektorenkonferenz am 9./10.11.2009 in Bonn. Beiträge zur Hochschulpolitik 7/2010. Bonn. S. 47-53
Download

2007
Maikämper, M.: Von Cottbus angezogen – Das studentische PlanerInnenTreffen PITCB07 in Cottbus. In: SRL e.V. (Hg.): PLANERIN. Ausgabe 6/07, S. 53


Vorträge

2019
“Reflexion der Ex-post-Wirkungsanalyse einer Perspektivenwerkstatt – methodische Herausforderungen und Grenzen”, Frühjahrstagung des AK Stadt- und Regionalentwicklung der DeGEval, Potsdam, 28.06.2019

Leitung der Arbeitsgruppe "Wirkungsforschung neu denken!", Netzwerktreffen 2019, Netzwerk Bürgerbeteiligung, Köln, 14.06.2019

2018
Podiumsgespräch “Qualitätssicherung durch Aus- und Fortbildung”, Jahrestagung der Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL, Berlin, 16.11.2018

"Criteria Sets and the Effectiveness of Participatory Activities in Urban Development", Konferenz "Space, Values and Power" Kyiv, 17.09.2018

"Ansätze zur Wirkungsorientierung in Beteiligungsprozessen der räumlichen Stadtentwicklung", Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) zum Thema "Wirkungsorientierung und Evaluation", Dresden, 14.09.2018

"How to Evaluate the Effects of Participatory Activities on Urban Development Processes? A Review of Relevant Concepts." AESOP Annual Congress Göteborg, 13.07.2018

"Improbable but relevant: Science Fiction Scenarios teach us to think in options", AESOP Annual Congress Göteborg, 11.07.2018, mit Silke Weidner

Leitung der Arbeitsgruppe "Wirkung und Nutzen von Beteiligung", Netzwerktreffen 2018, Netzwerk Bürgerbeteiligung, Köln, 15.06.2018

"Science-Fiction und Stadtplanung", Vortrag und Podiumsdiskussion im Rahmen des Workshops "Filmische SciFiCities als Dispositive urbaner Zukünfte" Potsdam, 22.­­–24.02.2018, mit Steffen Krämer

2017
"Blick auf Cottbus aus Sicht eines Beobachters", Vortrag auf der 1. Stadtentwicklungskonferenz der Stadt Cottbus als Auftakt zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Cottbus 2035, Cottbus, 30.11.2017 Download

"Kollaboratives Lernen mit Wikis", Vortrag auf dem Tag der Lehre 2017 zum Thema "Digitales Lehren und Lernen" der BTU Cottbus–Senftenberg, Cottbus, 17.10.2017

Podcast "Die Stadt in der Science Fiction". Planologie Podcast, Berlin, Aufzeichnung am 13.09.2017, mit Steffen Krämer, Bodo Rott

"Beteiligung vor Ort: Stadtentwicklungsprozesse in Brandenburg". Vortrag im Rahmen des "Urban Future Talks" an der Fachhochschule Potsdam zum Thema "Beteiligung im digitalen Zeitalter". Potsdam, 17.05.2017
Download

Leitung der Arbeitsgruppe "Wirkungsforschung neu denken!", Netzwerk Bürgerbeteiligung, Köln, 28.04.2017

Kommentar zur Diskussion "Weiterentwicklung der Leipzig Charta", Partnerkonferenz zur Leipzig-Charta, Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung SRL e.V., Berlin, 07.04.2017

2016
Inputvortrag zum Fachgespräch "Erfolg im Rathaus organisieren", Tagung "Gut beteiligt? Bürgerinnenbeteiligung unter erschwerten Bedingungen" Heinrich Böll Stiftung, Dresden, 26.10.2016

"Zusammenhalt ... anders denken: Was wir von Science-Fiction-Städten lernen können", 10. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik "Städtische Energien – Zusammenhalt gestalten", Hannover, 15.09.2016

"Actors, Processes and Methods of Urban Development", Bauhaus Summer School "Contradicting Spatiality" der Bauhaus-Universität Weimar, Weimar, 16.08.2016

"How to Measure the Long-term Impact of Public Participation Activities", AESOP PhD-Workshop, Leuven, Belgien, 15.06.2016

Impulsvortrag "Vier Städte, vier Traditionen, vier Perspektiven - Cottbus". DIFU u.a.: Starke Hochschulen - Starke Städte. Gemeinsame Zukunftsentwicklung durch Kommune und Wissenschaft, Nürnberg, 03.02.2016

2015
Dialogrunde "Wirtschaftliche Transformation durch Wissen und Forschung am Beispiel Klimawandel und Energiewende: Innovation City in Bottrop". 1. Hochschultag vor Ort Wissenschaft und Stadtentwicklung, Bochum, 20.11.2015

"Exploration and Imagination of City Futures in Science-Fiction". Real Corp 2015, Gent, Belgien, 07.05.2015


Weiteres

seit 2016
Förderverein Cottbuser Ostsee e.V. – seit 2017 Mitglied des Vorstandes

seit 2016
Netzwerk Bürgerbeteiligung

seit 2008
Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung e.V. (SRL)

seit 2006
Gründungsmitglied die StadtAgenten Cottbus e.V. – seit 2009 Mitglied des Vorstandes


Aktivitäten akademische Selbstverwaltung

2013
Mitglied des Fakultäsrates der Fakultät 2

2012 - 2013
Bologna-Experte beim DAAD

2009 - 2011
Mitglied im Akkreditierungsrat

2005 - 2009
Mitglied im Bundesfachschaftsrat für Stadt- und Raumplanung


Auszeichnungen

2012
Auszeichnung für die beste Diplom-/Masterarbeit der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung der BTU Cottbus im Jahr 2011

2012
2. Preis des Wissenschaftlichen Balg-Mächler-Preises der Ilse Balg Stiftung unter dem Generalthema "Stadtentwicklung zwischen Globalisierung und Regionalisierung" für die Diplomarbeit

2011
Ehrung für studentisches Engagement der BTU Cottbus

Juliane Ribbeck

M.Sc.

10/2014 - 06/2017


Lebenslauf

10/2014 - 06/2017
Akademische Mitarbeiterin im Fachgebiet Stadtmanagement der BTU Cottbus-Senftenberg

06/2012 - 09/2014
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Stadtmanagement der BTU Cottbus

10/2012 - 09/2014
Master Studium Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus

2010 - 2014
diverse studienbegleitende Praktika und Projektmitarbeit (u.a. Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH, P & B Projektmanagement- und Baubetreuungsgesellschaft mbH)

10/2009 - 09/2012
Bachelor Studium Stadt- und Regionalplanung an der BTU Cottbus


Forschungsschwerpunkte

  • Basisinnovationen in der Stadt
  • Digitalisierung
  • Einzelhandelsentwicklung in Zeiten des E-Commerce
  • Innenstadtentwicklung

Veröffentlichungen

Juliane Ribbeck 
"Zusammenhänge zwischen der Basisin­novation der Informations- und Kommunikationstechnologien und der räumlich-funktionalen Entwicklung der europäischen Stadt". In: SCHRENK, Manfred; POPOVICH, Vasily; ZEILE, Peter, et al. (Hrsg.) REAL CORP 2016. Wien: CORP - Competence Center of Urban and Regional Planning, S. 821–828.


Vorträge

Juliane Ribbeck
"Digitalisierung als Hype in der Stadtentwicklung", Herbsttagung des Wissensnetzwerk Stadt und Handel e.V., REALLABOR :: Innenstadt + Smart Retail. Cottbus, 25.11.2016

Juliane Ribbeck
"Digitalisierung - Triebkraft in der Stadt? Zusammenhänge zwischen der Basisinnovation der Informations- und Kommunikationstechnologien und der räumlich-funktionalen Entwicklung der europäischen Stadt". 21st International Conference on Urban Planning and Regional De­velopment in the Information Society GeoMultimedia 2016. REAL CORP in Hamburg am 24.06.2016

Carolin Pätsch

Dr.-Ing.
07/2009 – 09/2015


Lebenslauf

10/1999 - 02/2006
Studium der Stadt- und Regionalplanung an der Brandenburgische Technische Universität Cottbus und der Ecole d’Architecture Marseille-Luminy, Frankreich

01/2007 - 01/2008
Mitarbeit im Architektur- und Städtebaubüro Witry & Witry SA, architecture & urbanisme, Luxemburg

02/2008 – 03/2009
Beraterin für Stadtplanung beim Deutscher Entwicklungsdienst (DED) in der Stadtverwaltung Kigali, Ruanda

2002 – 2009
Mitarbeit in verschiedenen Städtebaubüros in Deutschland und Europa

Seit 07/2009
Akademische Mitarbeiterin am Lehrstuhl Stadtmanagement der BTU Cottbus

2011 – 2013
Mitarbeit bei urban management systems GmbH, Leipzig


Forschungsschwerpunkte

Instrumente nachhaltiger Stadtentwicklung, Integrierte Stadtentwicklung, Stadtentwicklung im Nahen Osten und Ostafrika, städtebauliche Rahmenplanung


Veröffentlichungen

2008
Brookhuis Norin; Pätsch, Carolin: Großflächige Enteignungen in Kigali - eine Ausnahmeregelung wird zum Standardinstrument in der Stadtplanung. in: DED Forum

2011
Silke Weidner, Carolin Pätsch; Integrierte Konzepte für die Stadtentwicklung. Ein Studienprojekt in Lemberg (Ukraine), in: Planerin Heft 2/11

2014
Carolin Pätsch, Philip Pozdorecz: Neue Chancen für die Stadtentwicklung durch Mäzene?. in: RaumPlanung 172 / 1-2014

2014
Carolin Pätsch, Fabian Thiel: Bodenpolitik für guten Städtebau. Eine Annäherung in Berlin. in PLANERIN Heft 4_14

2015
Krämer, Steffen; Maikämper, Moritz; Pätsch, Carolin: Stadtszenarien in Science-Fiction-Filmen. Schnittstellen zwischen Medienwissenschaft und Stadtplanung. In: SRL e.V. (Hg.): PLANERIN. Ausgabe 1/15. S. 12-14

2015
Krämer, Steffen; Pätsch, Carolin; Rukschcio, Belinda: Die Stadt von Übermorgen: Von Science Fiction lernen. In: DETAIL. Das Archikekturportal

2015
Maikämper, Moritz; Pätsch, Carolin: Exploration and Imagination of City Futures in Science-Fiction. In: Schrenk, Manfred et al. (Hg.): Proceedings REAL CORP 2015 Tagungsband. S. 295-300. Referiert.


Projekte (Auswahl)

Europäischer Mehrwert in der Städtischen Dimension (Förderung der nachhaltigen Stadtentwicklung im Land Brandenburg)

Auftraggeber:    Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL), Land Brandenburg, Potsdam
Projektpartner:  MR Gesellschaft für Regionalberatung mbH, Bremen
Projektlaufzeit:  04/2010 – 10/2010

Ideensammlung zur Altstadtentwicklung von Cottbus 
Auftraggeber:    Cottbuser Altstadtverein e.V.
Projektpartner:  
Projektlaufzeit:  04/2011 – 12/2011

DAAD Fachbezogene Partnerschaften mit Hochschulen in Entwicklungsländern
University of Architecture Ho Chi Minh City, Department Urban Planning, Vietnam
Auftraggeber:    DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)
Projektpartner:  Lehrstuhl Stadtplanung, BTU Cottbus
Projektlaufzeit:  2008 – 2011

Sci-Fi-Cities - Stadtzukünfte in Kunst, Literatur und Video  
Auftraggeber:    Bundesinstitut für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Projektpartner:  Fakultät 3 - Lehrstuhl Angewandte Medienwissenschaften (Prof. Dr. Christer Petersen, Steffen Krämer), Belinda Rukschcio, Bodo Rott
Projektlaufzeit:  11/2014 - 2/2015


Vorträge

2006
Bab al Faraj Quarter- urban development chances for the north-west city edge of Aleppo, zusammen mit Nickisch, Andrea; Summer School Urban development of historic districts in Islamic/Arabic Towns, University of Aleppo, Syrien, März 2006

2010
Urban Upgrading in Rwanda; Urban and Rural Upgrading - In situ upgrading _ densification _ resettlements; Technische Universität München, Juli 2010

2011
Urban Regeneration in Eastern Europe, zusammen mit Schwartze, Frank; Ho Chi Minh University of Architecture, Vietnam, März 2011

2013
Urban tool box of sustainable inner city development; Integrated urban development – instrument, stakeholders and processes; Faculty of Engineering, Cairo University, Ägypten, April 2013

Is there a Singapore model for urban planning in Kigali, Rwanda? A theoretical approach to a phenomenon; Konferenz Colonial and Postcolonial Urban Planning in Africa, Institute of Geography and Spatial Planning, University of Lisbon, Portugal, September 2013

Marc Altenburg

Dipl.-Ing.
07/2009 – 02/2015

Nadja Riedel

Dipl.-Bw. (BA), M.Sc.
04/2009 – 10/2013

Jens Gerhardt

Dipl.-Ing.
04/2009 – 11/2011

Mary Uhlig

Dipl.-Wirtsch.-Ing.
12/2009 – 04/2010