„Aus der Region“: Ernährungssysteme und Planung im Landkreis Oder-Spree

Modulnummer: 12037 (Projekt Stadtplanung) sowie 24407 / 11286 (alte Studienordnung), 12040 (Projekt Stadtmanagement), 12039 (Projekt Regionalplanung), 11753 (Forschungsprojekt Architektur)

Lehrveranstaltungsnummer: 640100

Lehrende: Emily Bereskin, Christoph Muth

Ort: überwiegend online (Moodle/Zoom), Exkursionen oder Konsultationen vor Ort ggf. möglich

Termin: Di. 9:00-13:00 Uhr

Teilnehmer: Die Anzahl der Teilnehmer_innen ist auf 20 begrenzt.

Registrierung: Online-Portal und Moodle

Bemerkung: Das Seminar findet in Kooperation mit dem Seminar „Feeding the City - Lebensmittelkreisläufe und die Produktion städtischer Räume“ statt und wird besonders für die Teilnehmer_innen des Seminars empfohlen. Zudem begrüßen wir die Teilnahme internationaler Studierender an dem Kurs und ermutigen deutsche Studierende, sich mit der angebotenen englischsprachigen Fachliteratur auseinanderzusetzen.


„Aus der Region“: Ernährungssysteme und Planung im Landkreis Oder-Spree

Unser Ernährungssystem ist in zunehmendem Maß von globalen Handels- und Produktionsbeziehungen, von industrieller Herstellung, großen Lebensmittelkonzernen und marktbeherrschenden Einzelhandelsketten abhängig. Die Nachhaltigkeit dieses Systems wird jedoch immer mehr in Frage gestellt und eine Ernährungswende wird gefordert und erprobt. Der Landkreis Oder-Spree hat diese Herausforderung als Chance erkannt und plant, die Regionalisierung von Wertschöpfungskreisläufen im Lebensmittelsektor zu fördern. In Form eines Lehrforschungsprojekts sollen in kleinen Arbeitsgruppen integrierte Ansätze für eine sozial-ökologische Transformation des regionalen Ernährungssystems erarbeitet werden. Hierzu werden wir uns dem Thema in einem dreistufigen Prozess zuerst aus diskursiven Perspektiven nähern, dann die lokale Fallstudie sektoral analysieren und abschließend endogene Potenziale des Landkreises für mögliche Entwicklungspfade untersuchen. Dabei werden wir mit verschiedenen digitalen Tools zur Aufzeichnung, Kartierung und Dokumentation der Untersuchungen und Recherchen experimentieren.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo