Bachelor

Stadttechnik (IA4 & SU1)

Modul: 23-4-09

Studiengänge: Bauingenieurwesen/Dipl. - Betriebswirtschaftslehre/B.Sc. - Civil Engineering/M.Sc - Wirtschaftsingenieurwesen/Dipl./M.Sc.

Angebotsturnus: jedes Wintersemester

Credits: 6

Anmeldung: online über myBTU

weitere Informationen und Termine auch am Lehrstuhlaushang

Inhalt:

Im Rahmen von Vorlesung und Übungen vermittelt das Modul Kenntnisse der stadttechnischen Ver- und Entsorgungssysteme, vor allem im Zuammenhang mit der Dynamik von Siedlungs- und Wirtschaftsstrukturen.

Vorlesung:
Vermittlung von Grundkenntnissen und Rahmenbedingungen der Erschließung mit stadttechnischen Ver- und Entsorgungsmedien sowie deren Aufbau, Funktion und Dimensionierung, Technik und Einsatzbedingungen, Grundelemente der Verkehrserschließung, insbesondere des ruhenden Verkehrs, Umgang mit einfachen Bemessungsrechnungen und -programmen.

Übungen:
Vertiefung der in der Vorlesung vermittelten Grundkenntnisse durch themenbezogene Übungen. Hierbei werden an vorgegebenen Orten in Cottbus sowie im Rahmen eines vorgegebenen städtebaulichen Entwurfes die Analyse, der Entwurf und die Darstellung eines quartiersbezogenen Ver- und Entsorgungskonzeptes erprobt.

Leistungen:

Klausur 90 min., Übungen

Stadttechnik 1 (STB 3)

Modul: 24-2-06

Studiengänge: Stadt- und Regionalplanung/B.Sc.

Angebotsturnus: jedes Wintersemester

Credits: 4

Anmeldung: online über myBTU

weitere Informationen und Termine auch am Lehrstuhlaushang

Inhalt:

Im Rahmen einer Vorlesung und Projekt bezogenen Übungen (i.V.m. Modul PB3) werden die Systeme der Wasserver- und Entsorgung, der Energieversorgung, der Abfallentsorgung und des Verkehrs im Quartiersmaßstab betrachtet.

Vorlesung:
Vermittlung von Grundkenntnissen und Rahmenbedingungen zur Erschließung mit stadttechnischen Ver- und Entsorgungsmedien sowie deren Aufbau, Funktion und Dimensionierung, Technik und Einsatzbedingungen, Grundelemente der Verkehrserschließung, insbesondere des ruhenden Verkehrs.

Übungen:
Vertiefung der in der Vorlesung vermittelten Grundkenntnisse durch themenbezogene Übungen. Hierbei werden an vorgegebenen Orten in Cottbus sowie im Rahmen des städtebaulichen Entwurfes (PB3) die Analyse, der Entwurf und die Darstellung eines quartiersbezogenen Ver- und Entsorgungskonzeptes erprobt.

Leistungen:

Die Prüfungsleistungen werden von den Lehrenden zu Beginn verbindlich festgelegt. Sie können beinhalten: eine Klausur, Semester begleitende Übungen, ein Referat/Präsentationen (mündl. Prüfung)

Stadttechnik 2 (STB 6)

Modul: 24-3-10

Studiengänge: Betriebswirtschaftslehre/B.Sc. - Stadt- und Regionalplanung/B.Sc.

Angebotsturnus: jedes Wintersemester

Credits: 6

Anmeldung: online über myBTU

weitere Informationen und Termine auch am Lehrstuhlaushang

Inhalt:

Betrachtung der Systeme der Stadttechnik und des Verkehrs im gesamtstädtischen Maßstab (ex-post Integration in das Semesterprojekt Quartier/Umbau PB4).

Im Modul werden im Projektzusammenhang die grundlegenden Wechselwirkungen zwischen Stadtstrukturen sowie stadttechnischen und verkehrlichen Systemen, im Sinne einer integrierten Betrachtungsweise, erarbeitet. Im Mittelpunkt stehen das Erkennen und Erfassen vorhandener Erschließungssysteme sowie die Analyse, Bewertung und Formulierung schlüssiger Systemalternativen der Stadt- und Verkehrstechnik, einschließlich der Ermittlung und Berechnung des Ressourceneinsatzes und Wirtschaftlichkeit anhand von Faustwerten und Bilanzprogrammen.

Leistungen:

Vortrag und Ausarbeitung (50%) sowie Projektübungen: Kurzentwürfe (50%)

Voraussetzungen:

Vorher muss das Modul "24-2-06 Stadttechnik 1" oder "23-4-09 Stadttechnik" belegt werden. Ein Abschluss ist für die Anmeldung zu Modul "24-3-10 Stadttechnik 2" nicht erforderlich.