Prof. Dr. Daniela Döring

Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg
Büro: 6.212

T +49 (0) 3573 85 638
F +49 (0) 3573 85 609
E-Mail daniela.doering(at)b-tu.de

*1966Annahütte (Bundesland Brandenburg)
Mitteldeutschland bis 16.01.1992, dann Ostdeutschland
1972-1982Polytechnische Oberschule Senftenberg
Senftenberg
1982-1985Berufsausbildung zur MSR-Technikerin
Senftenberg
1985-1988Wehrdienst als Unteroffizierin in der ostdeutschen Armee
Berlin, Kroppen Cottbus,
1988-1989  Hochschulreife  Link zu einer externen Seite Technische Hochschule Leipzig (universitäre Einrichtung bis 31.12.1996)
1989-1994Studium der Elektrotechnik (Regelungstechnik), universitärer Studiengang: 9 Semester, akademischer Grad: Dipl.-Ing. Diplomarbeit: "Implizite adaptive Beobachter für den Mehrgrößenfall."
Gutachter: Prof. Dr.-Ing. habil. K.P. Schulze (TH Leipzig, Dr.-Ing. M. Pfund (Siemens AG)
Link zu einer externen Seite Technische Hochschule Leipzig (universitäre Einrichtung bis 31.12.1996)
1994-1998Projektingenieurin MSR-Technik EDL GmbH (Leipzig)
1998-2004wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Regelungstechnik (Prof. Dr.-Ing. habil. U. Korn)Link zu einer externen Seite Universität Magdeburg
2004Promotion (Dr.-Ing.); Dissertationsschrift: "Ein Beitrag zur Synthese von Gain-Schedulingreglern unter Nutzung normierter Gaußscher Radial-Basisfunktionen." Gutachter: Prof. Dr.-Ing. habil. U. Korn (OvGU), Prof. Dr.-Ing. habil. J. Wernstedt (TU Ilmenau), Vorsitzender Prüfungsausschuss: Prof. Dr.-Ing. habil. J. RaischLink zu einer externen Seite Universität Magdeburg
2004Postdoc am Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Leiter: Prof. Dr.- Ing. habil. A. Kienle
Link zu einer externen Seite Max-Planck-Institut Magdeburg
2004-2005Stipendiatin des Landes Sachsen-Anhalt Hochschule Magdeburg-Stendal
2005-2006Entwicklungsingenieurin
IDE GmbH Raunheim (bei Frankfurt a. Main)
2007-2008wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Regelungstechnik und Systemtheorie (Prof. Dr. sc. St. Bocklisch)Link zu einer externen Seite Technische Universität Chemnitz
2008-heuteProfessur (W2) für Systemtechnik (Neu-Denomination: Mess-und Regelungssysteme) Gehalt (brutto): 5.000,31€ [Grundgehalt]+740,17€ [Leistungsbezug] 

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Wohnorte04109 Leipzig / 01968 Senftenberg

Auflehnung ist das heiligste aller Rechte und die notwendigste aller Pflichten.“
Marquis de La Fayette (* 1757; † 1834)