Regeln zur Klausur

Es sind keine Hilfsmittel bei der Klausur zugelassen. Insbesondere:

  • keine Skripte
  • keine Vorlesungsaufzeichnungen
  • keine Mobiltelefone
  • keine Taschenrechner

Bitte bringen Sie einen Lichtbildausweis und Ihren Studentenausweis zu den Klausuren mit.

Sie müssen eigenes Papier zur Prüfung mitbringen. Sie müssen mit Tinte/Kugelschreiber schreiben. Bleistift ist nicht erlaubt. Bitte beginnen Sie jede Aufgabe auf einer neuen Seite und heften die Blätter am Ende in der Reihenfolge der Aufgaben ab (Wir werden Hefter mitbringen.).

Es werden Ihnen Plätze zugeordnet. Sie dürfen weder Jacken, Mäntel noch Taschen an Ihren Platz mitnehmen.

Teilnehmen an der Prüfung kann nur, wer sich entsprechend den Regelungen der Link zu einer externen Seite Rahmenordnung (hier § 13 - An-  und  Abmeldefristen  für  Modulprüfungen, Prüfungszeiträume) zum Link zu einer externen Seite Modul 11787 - Theoretische Informatik angemeldet hat.
Wer angemeldet ist, muss auch an der Prüfung teilnehmen.
Nichterscheinen bedeutet, dass die Prüfung nicht bestanden ist.

Bis zur siebten Woche kann noch der Rücktritt von der Prüfung erklärt werden. Die Zwischenklausur wird vor Ende der Rücktrittsfrist korrigiert sein.