Theoretische Informatik WS 16/17

VorlesungDi 11:30 - 13:00HG 0.20Prof. Dr. Meer
VorlesungFr  9:15 - 10:45ZHG SR 4Prof. Dr. Meer
TutoriumMi  9:15 - 10:45HG 0.18Dr. Gengler
ÜbungMo 15:30 - 17:00HG 0.17Dr. Gengler

Prüfung

  • Do 30.03.2017  08:00 - 11.00 im ZHG HS B

Wiederholungsprüfung

  • Mo 25.09.2017, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr im HG 2.44

Mitteilungen

  • Neu: Am Mittwoch 05.04.2017 findet in Raum HG 2.13  ab 15:30 die Klausureinsicht statt.  Bitte Studierendenausweis mitbringen.
  • Am Montag 27.03.2017 findet in Raum HG 2.44  ab 16:00 eine Fragestunde zur Theoretischen Informatik statt. Fragen möglichst vorher per Mail stellen.
  • Am Mittwoch 15.03.2017 findet in Raum HG 2.44  ab 16:00 eine Fragestunde zur Theoretischen Informatik statt. Fragen möglichst vorher per Mail stellen.
  • Am Freitag 10.03.2017 findet in Raum HG 2.44  ab 14:00 eine Fragestunde zur Theoretischen Informatik statt. Fragen möglichst vorher per Mail stellen.
  • Am Montag 27.02.2017 findet in Raum HG 2.44 ab 14:00 eine Fragestunde zur Theoretischen Informatik statt. Fragen möglichst vorher per Mail stellen.
  • Am Montag 19.12.3016 findet ab 13:45 im HG 0.17 eine Zusatzübung statt.
  • Das Tutorium von Mittwoch 07.12.2016 von 9:15-10:45 wird auf Freitag 09.12.2016 15:30-17:00 HG 0.17 verlegt.
  • Die Übung von Montag 05.12.2016 von 15:30-17: wird auf Montag 05.12.2016 17:30-19:00 HG 0.17 verlegt.
  • Die am Montag (31.10.2016) wegen des Reformationstages ausgefallene Übung wird am Freitag (04.11.2016) von 15:30 bis 17:00 in Raum HG 0.17 nachgeholt.
  • Start der Vorlesungen: Di 11.10.2016
  • Start des Tutoriums: Mi 19.10.2016
  • Start der Übung: Mo 17.10.2016
  • Jeder Teilnehmer muss sich in LEHVIS zu einer Übungsgruppe anmelden (Anmeldeschluss 19.10.2016).
  • Zum Tutorium muss sich nicht zusätzlich in LEHVIS angemeldet werden.
  • Die Studierenden müssen sich in den ersten zwei Wochen Link zu einer externen Seite elektronisch oder beim Studiengangsbearbeiter zum Modul anmelden.

Regeln zu den Übungsaufgaben

Die Aufgaben werden in der angegebenen Kalenderwoche besprochen (bei den Pflichtaufgaben jedoch nur analoge Aufgaben).
Die Pflichtaufgaben müssen schriftlich in der darauf folgenden Woche abgegeben werden. Abgabe am Wochenende (per Mail) oder am ersten Arbeitstag in der Folgewoche gilt als fristwahrend.
Spätere Abgaben werden mit Punktabzug bewertet.
Es besteht die Möglichkeit zur Nacharbeit.