Dr. Thomas Maurer

Laufbahn:

  • seit 2018 Koordinator im Bündnis ‚Land-Innovation-Lausitz‘ (BMBF-Förderprogramm ‚Wandel durch Innovation in der Region (WIR!)‘), seit 2019 am LS Umweltplanung.
  • 2014 – 2017 Principal Investigator im DFG-Forschungsprojekt ‚Modellierung der Strukturentwicklung von Boden und Sediment am Beispiel eines künstlich angelegten Wassereinzugsgebiets‘  am LS Hydrologie / BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2013 – 2014 Wiss. Mitarbeiter im Verbundprojekt Sens4U (BMBF-Förderprogramm ‚WK Potential‘) am LS Hydrologie / BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2007 – 2013 Wiss. Mitarbeiter / PostDoc im SFB/Transregio 38 ‚Strukturen und Prozesse der initialen Ökosystementwicklung in einem künstlichen Wassereinzugsgebiet‘ am Forschungszentrum Landschaftsentwicklung und Bergbaulandschaften (FZLB) / BTU Cottbus-Senftenberg
  • 2002 – 2007 Wiss. Mitarbeiter / Doktorand am Institut für Bodenkunde und Standortslehre / Universität Hohenheim. Promotionsthema: ‚Winderosionspotentiale von Bodenoberflächen im Sahel der Republik Niger‘
  • 1994 – 2001 Studium der Geologie, Universität Stuttgart

Themenschwerpunkte:

  • Innovative, ressourcenschonende und klimaangepasste Landnutzung
  • Bodenstrukturmodellierung, Bodenwasserhaushalt und Ökosystementwicklung
  • Winderosion und Erosionsschutz

Erich-Weinert-Str. 1, LG 10
Raum 527b 

T +49 (0) 355 69 4346
F +49 (0) 355 69 2765
maurer(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo