Dirk Marx, M.B.L.

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Fakultät 5 für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
Lehrstuhl Zivil- und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht

Lehrgebäude 10
Raum 535
Erich-Weinert-Str. 1
03046 Cottbus

T +49 (0) 355 69 3139
F +49 (0) 355 69 3057
dirk.marx(at)b-tu.de

TansLAB ein transdisziplinäres Laboratorium

Lebenslauf

  • 2014 - 2018 Arbeiten zur Hochschultransformation mit dem TransLAB
  • 2012 - 2014 Aktionsforschung TransLAB an der Hochschule Bochum ohne Promotionszugang
  • 2009 - 2012 Transformationswissenschaften & Unternehmensgründung der Agentur PPN
  • 2012 Beginn der Promotion am Lehrstuhl von Prof. Dr. jur. Eike Albrecht
  • 2007 - 2009 Studium an der Brandenburgischen Universität BTU in Cottbus
  • 2004 - 2007 Selbständiger Unternehmensberater in der mittelständischen Druckindustrie mit Sitz in Bonn
  • 2000 - 2004 Sanierungsprojekte im Top-Weinbau, der Druckindustrie sowie bildender Künste (Griechenland)
  • 1996 - 2000 Aufbaustudium Kulturmanagement an der Hochschule für Theater und Musik, Hamburg
  • 1996 - 2000 "MarxManagement", Galerie für Konzeption und Produktion, Hamburg Winterhude und Büro für Existenzgründung "Costriver"
  • 1991 - 1996 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Flensburg Diplomthema: "Analyse der Möglichkeiten und Grenzen der produktbezogenen Kostenermittlung eines Luftfrachtunternehmens, - dargestellt am Beispiel der Lufthansa Cargo AG London"
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Flensburg. Diplomthema: "Analyse der Möglichkeiten und Grenzen der produktbezogenen Kostenermittlung eines Luftfrachtunternehmens, - dargestellt am Beispiel der Lufthansa Cargo AG London"
  • Marx, D. (2019). Das TransLAB - Ein Transformationlaboratorium zur Verstärkung von Hoschultransfromation auf Basis transdisziplinärer Methodilogie. Voraussichtliche Verteidiung der Dissertation und danach erfolgender Veröffentlichung im Herbst 2019. 
  • Albrecht, E., Marx, D., Straub, T., (2019). TransLAB-Forensic-Investigations - voraussichtliche Veröffentlichung im Herbst 2019.
  • TransLAB - HS-BO & BTU Cottbus-Senftenberg (2015). Forschungsprojekt - Prototyp für Wandelanforderungen - zu Hochschulstrukturen in Phasen einer Neugründung Online
  • Marx, D., Veciana, S. (2014). Autonomie oder Annäherung an mögliche Farbigkeiten der Akropolis Online
  • Marx, D., Keßler, R. (2014). Nachhaltige Hochschulentwicklung durch ein transformatives Forum, das t-Forum. In, Nachhaltigkeit neu denken. Rio+X:.Impulse für Bildung und Wissenschaft, oekom verlag, München, S. 161-166
  • Marx, D. (2012). Rezension  zu Environmental Literacy in Science and Society von Roland Scholz, 2011. In; Forum der Geoökologie, Schwerpunkt: Meeresökologie, (Heft 12/2012) S. 40-41.
  • Vortrag am 29.05.2019 in Reuden: Vulnerabilitäten durch industrielle Tiernutzung am Beispiel der Schweinemastanlage (SMA) Bolart GmbH Vetschau/Spreewald. Eine Veranstaltung zur Systemanalyse als „sozial-ökologische Forschung - SÖF“ der BTU mit dem Schwerpunktthema: Land(wirt)schaft.
  • Vortrag zum Zukunftstag am 26. April 2018 zum Thema "Wie sieht die Gesellschaft der Zukunft aus?« – Zukunftswerkstatt »Sozio-technische Transformation«". Schülerinnen und Schüler diskutieren mit Wissenschaftlern: Wie sieht die Gesellschaft der Zukunft aus? Welche Rolle spielen Umwelt und Nachhaltigkeit? Wie entwickelt sich die Technologie weiter? Ein transdisziplinäres Projekt von Eva Leptien und Dirk Marx. 
  • Informationsveranstaltung bei der BI Altdöberner See am 08.04.2018 in Lubochow. Thema: EHS Sondermüll-Deponie Meuro "Westmark Scheide" bei Großräschen. Hinweise zum Stand des nicht transparenten Verfahrens und Hinweise zur einseitigen gutachterlichen Lage. 
  • Vortrag zum Bürger-Dialog in Vetschau am 22.03.2018 zur Beeinflussung einer kommunalpolitisch möglichen Entscheidung zur Erweiterung einer der größten Schweinemastanlagen in Deutschland in Vetschau/Spreewald dem Ortsteil Tornitz. 
  • Das Juristisches Projektmanagement (JPM) am 03. und 04. Februar 2018 auf dem Hauptcampus der BTU Cottbus-Senftenberg. Veranstaltung Immissionsschutzrechtliche Genehmigungsverfahren - Investorenziele, Umweltschutzbelange und Anwohnerinteressen / Vortrag: Das TransLAB, eine Alternative zur Rechtsprechung?  
  • Informationsveranstaltung am 10.10.2017 zum formalen Ablauf von B-Plan und Bimsch Verfahren in der Großgemeinde Kolkwitz am Beispiel der aktuellen Vorhaben im Ortsteil Krieschow. Dokumentation durch Sat3 Scobel: Gier nach Tier gesendet am 12.10.2017. 
  • Vortragsreihe "Stammtisch" der Bürgerinitiative Altdöberner See. Veranstaltung am 19.05.2017 in Muckwar; Vortrag zu Umweltbelastungen und sozialen Verwerfungen im Umfeld von industriellen landwirtschaftlichen Anlagen.
  • nexus-Jahrestagung 16.-17. März 2016: TransLAB-Session im Barcamp.
  • DAAD Summerschool 2016 an der BTU: Energy Transition in Germany and Local Agenda 21.
  • Juristisches Projektmanagement an der BTU Cottbus-Senftenberg (11/2015): Windkraft und kommunalpolitische Herausforderungen.
  • IPU-Kongress (07/2015) Berlin: Utopie oder nur eine Idee vom Wandel. dna-Agentur.berlin.
  • Juristisches Projektmanagement (06/2015): Aktuelle Fragen der Standortsteuerung für WKA
  • Juristisches Projektmanagement und nachhaltige Entwicklung (22. - 23. November 2014), Cottbus, Thema: Akzeptanzforschung und juristisches Projektmanagement und nachhaltige Entwicklung.
  • Konferenz NGU - Neue Soziologie. Neu und Alt im Lichte der Nachhaltigkeitsdebatte(10/ 2014), Stuttgart, Thema: "TransLAB: Ein Modus des Wandels für eine alte Weise der Transformation".
  • Konferenz-n (09/2014), Bochum, Thema: Das TransLAB eine Wandlungsmaschine.
  • DGH- Konferenz (07/2014), Thema: "Studentische Initiativen und die Transformation".
  • (10/ 2014) Thema: "TransLAB: Ein Modus des Wandels für eine alte Weise der Transformation".
  • International Association People Environment Studies (23. - 27. Juni 2014), Timisoara, Thema: "Walking the Path of Integrated Sustainability: Experience the Restorative, Interactive and Physical Dynamics of Place. The Case Study of Bochum University" (27. Juni 2014).
  • Studentische Nachhaltigkeitskonferenz Dresden (29. Mai - 01. Juni 2014 ), Dresden, Thema: "Das TransLAB und ich" (01. Juni 2014).
  • Intensivseminar "Risikomanagement. Risiken und Chancen der Energiewende" (16. - 20. Dezember 2012), Cottbus, Thema: "Nachhaltigkeit bezüglich der Risikoanalyse".
  • Juristisches Projektmanagement "Das Projekt 'Windpark' aus unterschiedlichen Perspektiven (29. November - 02. Dezember 2012), Cottbus, Thema: "Windparks in kommunaler Eigenregie".
  • Juristisches Projektmanagement (November 2011), Cottbus, Thema: "Windkraftanlagen, ein transdisziplinäres Projekt".

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo