Kooperation und Austausch in Netzwerken

Ein wichtiger Baustein für den Erfolg unserer Gleichstellungsarbeit ist der konstruktive Informationsaustausch in universitären, brandenburgischen und bundesweiten Netzwerken. Hier trifft Expertise auf Erfahrung, erhalten Akteur*innen kollegiale Beratung, werden gemeinsame Initiativen gestartet und wird sich gegenseitige Unterstützung geboten.

Die Gleichstellungsbeauftragte der BTU ist deshalb regional und überregional sehr gut vernetzt. 
Sie ist

  • Sprecherin der Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten der brandenburgischen Hochschulen (LakoG) 
  • Mitglied des erweiterten Vorstands der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (bukof) 
  • Mitwirkende in der Bukof-Kommission „Hochschulgovernance und Gleichstellung“
  • Kooperation mit dem Frauenpolitischen Rat
  • Mitglied der AG Gleichstellung und Familie im Brandenburgischen Wissenschaftsministerium (MWFK)

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LakoG)

Ganz besonders wertvoll ist dabei die enge und verbindende Zusammenarbeit der Gleichstellungsbeauftragten der brandenburgischen Hochschulen in der LakoG. Regelmäßige Treffen, der kontinuierlicher Austausch und die gegenseitige Unterstützung bei der Überwindung von auftretenden Problemlagen unter ähnlichen Rahmenbedingungen an den Hochschulen machen Mut und gemeinsam stark.

In der LakoG Brandenburg sind nachfolgende Hochschulen vertreten

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Katja Kraft
Logenstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)
T: +49 (0) 335 5534 2541
E: kraft@europa-uni.de
E: gleichstellung@europa-uni.de
I: https://www.europa-uni.de/de/struktur/gremien/beauftragte/gleichstellung/index.html

Universität Potsdam

Christina Wolff
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
T: +49 (0) 331 977 1840
F: +49 (0) 331 977 1338
E: gba-team(at)uni-potsdam.de
I: https://www.uni-potsdam.de/gleichstellung/

Technische Hochschule Brandenburg

Prof.in Dr.in Mareike Kühne
Magdeburger Straße 50
14770 Brandenburg
T: +49 (0) 3381 355 206
E: mareike.kuehne(at)th-brandenburg.de
I: https://www.th-brandenburg.de/hochschule/vorstellung-ueber-uns/leitbild/chancengerechtigkeit/gleichstellungsbeauftragte

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Dörte Beyer
Friedrich-Ebert-Straße 28
16225 Eberswalde
T: +49 (0) 3334 657 419
E: gleichstellungsbeauftragte(at)hnee.de
I: http://www.hnee.de/Vertretungen-und-Beauftragte/Gleichstellungsbeauftragte/Gleichstellungsbeauftragte-K245.html

Fachhochschule Potsdam

Sandra Cartes
Friedrich-Ebert-Straße 4
14467 Potsdam
T: +49 (0) 331 580 1081
E: cartes(at)fh-potsdam.de
I: https://www.fh-potsdam.de/informieren/organisation/gremienbeauftragte/beauftragte/gleichstellungsbeauftragte/

Technische Hochschule Wildau

Prof.in Dr.in phil. Olga Rösch
Hochschulring 1
15745 Wildau
T: +49 (0) 3375 508 367
F: +49 (0) 3375 508 368
E: olga.roesch(at)th-wildau.de
I: https://www.th-wildau.de/hochschule/beauftragte/gleichstellung/

Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

Susanne Foidl
Marlene-Dietrich-Allee 11
14482 Potsdam
T: +49 (0) 331 6202 367
F: +49 (0) 331 6202 369
E: s.foidl(at)filmuniversitaet.de
I: http://www.filmuniversitaet.de/de/filmuniversitaet/gleichstellung.html

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Birgit Hendrischke
Platz der Deutschen Einheit 1
03046 Cottbus
T: +49 (0) 355 69-2324
E: gleichstellung(at)b-tu.de
I: https://www.b-tu.de/gleichstellung/

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo