Universitär

Universitär • International Euro Hydroinformatics and Water Management

Master of Science, Joint Degree (M.Sc.)

Beschreibung

Internationaler Erasmus Mundus Joint Degree Master-Studiengang mit fünf Partner-Universitäten:

  • University of Nice - Sophia Antipolis (F),
  • Warsaw University of Technology (PL),
  • Polytechnic University of Catalonia (ES),
  • Newcastle University (UK),
  • Brandenburg University of Technology Cottbus-Senftenberg (DE).

Studienorte sind Cottbus, Newcastle, Barcelona, Warschau und Nizza. Je nach Partneruniversität können die Studiengebühren variieren. An der BTU Cottbus-Senftenberg betragen sie zurzeit 270,73 €.

Eingriffe des Menschen in unsere Umwelt erzeugen Situationen, deren Behandlung vor dem Hintergrund globalen Klimawandels und wachsender Erdbevölkerung immer komplexer werden. Dabei stellt das Management aquatischer Ressourcen unter dem Gesichtspunkt einer selbsttragenden Entwicklung eine der wesentlichen Herausforderungen unserer Tage dar. Globales Ziel muss es daher sein, das Risiko von Krisen der Wasserversorgung, der Bewässerung, des Hochwassers, der Abwasserbehandlung zu vermeiden oder wenigstens zu mini­mieren. Wesentliches Ziel des Master-Kurses ist die Ausbildung künftiger Wissenschaftler/-innen und qualifizierter Ingenieure /-innen als Entscheidungsträger bei Modellierung und Management von Wassertechnologien und Umweltfragen betreffenden Projekten und der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien Hydroinformatik.

Informationen zum Link zu einer externen Seite Joint Degree Master-Studiengang

Berufliche Tätigkeitsfelder

Wesentliches Ziel des Studienganges ist die Aus­bildung künftiger WissenschaftlerInnen und qualifizierter IngenieureInnen als Entscheidungsträger bei Modellierung und Management von Wassertechnologien und Umweltfragen betreffenden Projekten. Die Absol­ventinnen und Absolventen sollen als Experten in lokalen, regionalen und internationalen Fachgremien und öffentlichen Einrichtungen sowie in privaten Unternehmen wirken.

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • mindestens Bachelor-Abschluss in einem mathematisch-naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang.
  • Nachweis von Englischkenntnissen
    • TOEFL (min. 575 Punkte, computergestützt 230 Punkte, internetgestützt 90 Punkte),
    • IELTS (min. 6,5) oder vergleichbar