Besonderheiten an der BTU Cottbus-Senftenberg

Das Studium an unserer noch jungen, modernen Universität ist geprägt durch einen persönlichen Kontakt zu Professoren und Lehrenden. Fragenstellungen können direkt in der Vorlesung oder im Seminar geklärt werden und müssen nicht erst bis zur Prüfungsvorbereitung warten. Großraumübungen sind für unsere Mathematikstudenten ein Fremdwort. In unserem neu eingerichteten Computerpool können diverse Softwarepakete für Hausarbeiten, Praktika oder Abschlussarbeiten genutzt werden, auch eine Installation mit zeitlicher Begrenzung auf dem eigenen Laptop ist möglich.

Nach dem Grundlagenstudium können in Kooperation für Spezialisierungen und Praktika Labore auf höchstem technischen Niveau genutzt werden, beispielsweise beim Lehrstuhl Aerodynamik und Strömungslehre.

Alle Lehrveranstaltungen der mathematischen Studiengänge finden auf dem Zentralcampus statt - nahe dem Cottbuser Stadtzentrum. Wohnheime befinden sich direkt am Campus, soll es jedoch eine eigene Wohnung oder eine WG sein, dann gibt es diese zu erschwinglichen Mieten. Davon würden Studenten in Potsdam, Berlin oder dem Berliner Speckgürtel nur träumen.

In verkehrsgünstiger Lage ist der Zentralcampus mit dem Zug (20 Minuten zu Fuß bis zum Bahnhof), mit der Straßenbahn oder mit dem Bus erreichbar und mit dem Semesterticket kannst du in ganz Berlin und Brandenburg Bahn und Bus fahren sowie die Linien RE18 und RE15 (Umstieg in Ruhland) sogar bis Dresden-Hauptbahnhof kostenlos nutzen. Willst du dich trotzdem nicht von deinem Auto trennen, gibt es ausreichend Parkplätze und der Anschluss zur Autobahn A15 bietet eine schnelle Verbindung nach Dresden und Berlin.