Finanzielle Unterstützung für Praktika im Rahmen des Programms ERASMUS+

Das Programm Erasmus+ gewährt den Begünstigten einen monatlichen Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten im Ausland. Dieser Zuschuss wird jedoch nicht ausreichen, um alle Ihre Kosten zu decken. Bitte prüfen Sie deshalb rechtzeitig, ob Ihre eigenen finanziellen Mittel ausreichen werden und ob es ggf. noch andere Fördermöglichkeiten für Sie gibt. Hinweise zu Förderprogrammen, zum Auslands-BAföG und zu anderen Finanzierungsmöglichkeiten finden Sie z. B. auf den Seiten des DAAD: https://www.daad.de/ausland/praktikum/de/

Ländergruppen und Fördersätze im Projekt "LEO Brandenburg 2018"

Die Zielländer sind in 3 Ländergruppen eingeteilt.

  • Gruppe 1 (hohe Lebenshaltungskosten): Dänemark, Finnland, Großbritannien, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden

     Fördersatz: 520,00 Euro/Monat

  • Gruppe 2 (mittlere Lebenshaltungskosten): Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern

     Fördersatz: 460,00 Euro/Monat

  • Gruppe 3 (niedrige Lebenshaltungskosten): Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn

     Fördersatz: 400,00 Euro/Monat

Die Fördersätze sind unabhängig von einer Vergütung durch die Praktikumseinrichtung.

Ländergruppen und Fördersätze im Projekt "LEO Brandenburg 2019"

Die Zielländer sind in 3 Ländergruppen eingeteilt.

  • Gruppe 1 (hohe Lebenshaltungskosten): Dänemark, Finnland, Großbritannien, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden

     Fördersatz: 555,00 Euro/Monat

  • Gruppe 2 (mittlere Lebenshaltungskosten): Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern

     Fördersatz: 495,00 Euro/Monat

  • Gruppe 3 (niedrige Lebenshaltungskosten): Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Nordmazedonien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Serbien

     Fördersatz: 435,00 Euro/Monat

Die Fördersätze sind unabhängig von einer Vergütung durch die Praktikumseinrichtung.

Die Entscheidung, aus welchem Projekt der/die Begünstigte gefördert wird, trifft  ausschließlich das LEONARDO-Büro Brandenburg u. a. in Abhängigkeit vom Zeitpunkt, zu dem das Praktikum stattfindet und vom Vorhandensein finanzieller Mittel.

Weiterhin wird das LEONARDO-Büro Brandenburg unterstützend tätig in Hinsicht auf:

  • Beratung und Betreuung vor, während und nach dem Praktikum
  • Unterstützung bei der Suche nach einem Praktikumsplatz
  • ERASMUS+- Learning Agreement zwischen LEONARDO-Büro Brandenburg, Teilnehmer/in entsendender Hochschule und Praktikumseinrichtung
  • Für Behinderte gibt es im Programm ERASMUS+ die Möglichkeit einer Sonderförderung (Anfragen dazu beantwortet das LEONARDO-Büro Brandenburg).
  • Ausstellung eines Zertifikates über das geleistete Praktikum und des Europass Mobilität durch das LEONARDO-Büro Brandenburg.