Universitär

Universitär Nachwachsende Rohstoffe und erneuerbare Energien

Master of Science (M.Sc.)

Beschreibung

Um künftigen Generationen eine lebenswerte Grundlage zu bieten, sind Fragen der Versorgungssicherheit und Verfügbarkeit von Rohstoffen neu zu beantworten.

Ein Lösungsansatz beschreibt die verstärkte Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen und erneuerbaren Energien. Dabei stehen der Ersatz von Produkten aus der Petrochemie und ein Umbau der fossilen Energieerzeugung im Fokus der Betrachtungen. Die nötigen Technologien und Prozesse zur Bereitstellung von Erzeugnissen auf Basis natürlicher Ressourcen erfordern jedoch ein integratives und vernetztes Denken auf High-Tech-Niveau. Sowohl die stoffliche als auch die energetische Nutzung von Biomasse stellen vor diesem Hintergrund ein Kernelement dar, wobei die Produktion der Rohstoffe durch die Land- und Forstwirtschaft regionale Wertschöpfungsketten in ländlichen Regionen erschließt.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Leitende Tätigkeiten in den Bereichen

  • Anlagen- und Prozessentwicklung
  • Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen und Institutionen
  • Planung, Organisation und Überwachungbei Behörden, Verbänden, Organisationen
  • Betrieb und Optimierung von Produktionsanlagen der stoffwandelnden Industrie mit Einsatzgebieten biogener Rohstoffe und Reststoffe
  • Betrieb und Entwicklung von Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

mindestens Bachelor-Abschluss der Fachrichtung oder ein vergleichbarer Abschluss

Jetzt bewerben