In der Science Academy lernen Jugendliche, den eigenen Roboter zu programmieren

Schülerinnen und Schüler, der siebenten bis zwölften Klassen sind am Sonnabend, 2. Februar, um 11:30 Uhr, zum Workshop Robotik der Science Academy in das Konrad-Zuse-Medienzentrum auf den Senftenberger Campus der BTU Cottbus–Senftenberg eingeladen.

Roboter sind aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken. Nicht nur in der Wissenschaft und Forschung, sondern auch im alltäglichen Leben begleiten uns Roboter. In diesem Workshop werden die Jugendlichen unter der Leitung von Dr. Christian Lehmann in die Geheimnisse der Programmierung von Robotern eingeführt.

Zeit: Sonnabend, 2. Februar 2019, 11:30 bis 14:00 Uhr

Ort: BTU Cottbus - Senftenberg, Campus Senftenberg, Konrad-Zuse-Medienzentrum, Universitätsplatz 1, 01968 Senftenberg

Um Anmeldungen unter der E-Mail-Adresse schueleruni(at)b-tu.de wird gebeten.

Hintergrund
Die Science Academy wurde im Oktober 2007 am Hochschulstandort Senftenberg in Kooperation mit der Sparkasse Niederlausitz gegründet und wird seither von dieser gefördert. Ziel ist es, dem demografischen Wandel und einem wachsenden Bedarf an Akademikern Rechnung tragend, Schülerinnen und Schüler frühzeitig für Wissenschaft begeistern. Mit der Science Academy haben sie die Möglichkeit, sich über die BTU Cottbus–Senftenberg und ihr Studienangebot zu informieren.
Als Teil der Schüleruni hilft ihnen die Science Academy, naturwissenschaftliche und technische Themen zu verstehen sowie Fähigkeiten und Begabungen zu entwickeln. Mit speziellen Laborpraktika oder Vorlesungen wollen die Organisatoren an der BTU Cottbus–Senftenberg die Lust auf Entdecken und Forschen wecken, damit sich die Jugendlichen ihrer Neigungen bewusst werden.

Weitere Informationen zur Science Academy und den anderen Nachwuchsprojekten der BTU Cottbus–Senftenberg sind unter der Internetadresse www.b-tu.de/unileben/kinder-und-schueler.

Fachkontakt

Heike Postelt
VP L 7 Zentrale Studienberatung
T +49 (0) 3573 85-280
E heike.postelt(at)b-tu.de

Pressekontakt

Ralf-Peter Witzmann
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 3573 85-283
E ralf-peter.witzmann(at)b-tu.de
Veranstaltungsort ist das Konra-Zuse-Medienzentrum.