Mehr als nur Theater

Veranstaltung für Beschäftigte der BTU Cottbus-Senftenberg

Anmelde-Nr.: 6.273

Dozentin

Nicole Nocon, Literaturwissenschaftlerin und Journalistin

Themen

Theaterfreunde, die sich über den Besuch der Vorstellung hinaus intensiver mit einem Stück auseinandersetzen möchten, sind genau richtig bei diesem Seminar. Gemeinsam mit der Literaturwissenschaftlerin Nicole Nocon und dem Schauspiel-Dramaturgen Lukas Pohlmann werden sich die Teilnehmenden mit den Hintergründen und der Interpretation des Stücks »Ein Volksfeind« von Henrik Ibsen beschäftigen, das ab Mai auf dem Spielplan des Cottbuser Staatstheaters steht. Hauptfiguren des Stücks sind zwei Brüder, die maßgeblich die Geschicke eines Kurortes bestimmen - der eine als Arzt, der andere als Politiker. Als der Arzt Krankheitserreger im heilenden Wasser entdeckt, kommt es zum Konflikt. Regisseur Jo Fabian nutzt Ibsens Klassiker über den Widerstreit zwischen Idealismus und Kalkül, um den Wirkweisen der modernen Demokratie nachzuforschen. Neben dem gemeinsamen Besuch der Premiere gehören auch eine Theaterführung und ein Probenbesuch zu dem Seminar, das die Kooperation mit dem Staatstheater Cottbus vertieft. 

Die Lektüre »Ein Volksfeind« wird empfohlen.


Hinweis

Dieser Workshop ist Bestandteil des Programms für Gasthörende. Damit wird der Erwerb der Wissenskarte erforderlich, für die eine Gebühr in Höhe von 30,00 € erhoben wird. Bei den Veranstaltungen im Staatstheater sind Eintrittsgebühren zu zahlen: je nach Platzgruppe 6,00 € bzw. 8,00 € pro Person gegen Vorlage der Wissenskarte.

Bemerkung zum Termin:
2. & 9. Mai 2019 16:30 - 18:00 Uhr Seminar an der BTU
14. Mai 2019 18:00 - 20:00 Uhr Theaterführung und Probe im Staatstheater
25. Mai 2019 19:30 Uhr Premiere der Aufführung im Staatstheater
04. Juni 2019 16:30 - 18:00 Uhr Seminar an der BTU

Ort:
Raum 112, Staatstheater Cottbus
Lehrgebäude 10 (LG 10)
Zentralcampus

Erich-Weinert-Straße 1
03046 Cottbus

Kontakt

Uta Galow
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
T +49 (0) 355 69-3615
Uta.Galow(at)B-TU.De