Kinderuni führt in Grundelemente der Ersten Hilfe ein

„Hilf mit“ – Kinder helfen Kindern, so lautet das Thema der nächsten Vorlesung der Kinderuni an der BTU Cottbus–Senftenberg. Die Diplompflegepädagogin Jeannette Jänchen gibt unter anderem wertvolle Hinweise, damit Kinder gesund bleiben, voller Freude leben und sich selbst zu helfen wissen.

Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klassen sind zu dieser Vorlesung am Donnerstag,  23. Januar, zu 15 Uhr und 17:15 Uhr in das Zentrale Hörsaalgebäude, Audimax 2, am Zentralcampus Cottbus der Universität eingeladen. Am Sonnabend, 25. Januar, 11 Uhr, beginnt diese Kinderuni-Vorlesung im Konrad-Zuse-Medienzentrum am Campus Senftenberg.

Was kann ich bei einem Unfall tun? Wie lautet die Notrufnummer? Gezerrt, Gerissen oder sogar eine Bruchlandung? Was ist wichtig bei Wunden? Was kann ich bei Verbrennungen tun? Was ist, wenn sich eine Zecke festgebissen hat? Was mache ich, wenn mich eine Wespe gestochen hat? Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ werden die Kinder in die Grundelemente der Ersten Hilfe eingeführt. Sie erfahren Wissenswertes zum Notruf, lernen Verletzte anzusprechen, Pflaster und Verbände anzulegen, eine Kopfverletzung fachmännisch zu erkennen, Wunden zu versorgen und im Notfall fachgerecht eine stabile Seitenlage durchzuführen. Außerdem bekommen sie hilfreiche Tipps zum Thema Unfallverhütung.

Die Referentin Dipl. Pflegepäddagogin Jeannette Jänchen leitet im Institut für Gesundheit der BTU Cottbus–Senftenberg die Abteilung für Lehren und Lernen in der Berufspraxis.

Hintergrund

Kinder-Vorlesungen sollen frühzeitig das Interesse an der Lösung naturwissenschaftlicher Fragestellungen wecken, Kindern die Möglichkeit geben, das Flair einer Universität zu erleben. Die BTU Cottbus–Senftenberg gibt damit bereits Kindern die Gelegenheit, Uni-Luft zu schnuppern, vermittelt auf kindgerechte, spannende Art und Weise Lösungsansätze für naturwissenschaftliche Phänomene des Alltags und schafft damit prägende Erlebnisse und Erfahrungen, die das Interesse der Jüngsten an Naturwissenschaften wecken und die Hemmschwelle zu einer Universität abbauen sollen. Während für die Kinderuni am Zentralcampus Cottbus keine Anmeldungen erforderlich sind, wird zu den Veranstaltungen am Campus Senftenberg um solche gebeten.

Weitere Informationen zur Kinderuni, der Schüleruni/Science Academy und den anderen Angeboten der BTU Cottbus–Senftenberg für Kinder und Schüler: www.b-tu.de/unileben/kinder-und-schueler

Fachkontakt

Zentrale Studienberatung - Kinderuni
T +49 (0) 3573 85-335
F +49 (0 )3573 85-258
E kinderuni(at)b-tu.de

Presskontakt

Ralf-Peter Witzmann
Stabsstelle Kommunikation und Marketing
T +49 (0) 3573 85-283
ralf-peter.witzmann(at)b-tu.de
Blick in eine Kinderuni-Vorlesung an der BTU.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo