Von BIM zu IIM

Forschungsbereich Digitale Methoden

Im Forschungsbereich Digitale Methoden wird von der BTU-Professur Eisenbahnwesen auf der Grundlage der Erkenntnisse aus Building Information Modeling (BIM) das bislang noch nicht bekannte Infrastructure Information Modeling (IIM) vorangetrieben. Dies bildet die Basis für Datenaustausch und Integration von Bauwerken und Medientrassen (Strasse, Bahn, Wasser, Energieversorgung) in Infrastrukturnetzen in 5D-Modelle. Ein umfassender Ansatz bringt Modellierung und Integration von Verkehrs- und Ingenieurbauwerken, Bauablaufs- und Kollisionsanalysen (Raum, Zeit, Finanzen) sowie Schallanalysen in einem gemeinsamen Modell zusammen. IIM wird ein wesentlicher Baustein für die Mobilitätsforschung sein, werden doch damit objekt- und zeitbezogene Daten den Personen- und Warenbewegungen digital in Interaktion zu Infrastrukturnetzen erfasst, beschrieben, modelliert und prognostiziert. Raum- und Objektplanung sowie Management von Städten und ländlichen Regionen bedienen sich zunehmend digitaler Methoden und werden kennzeichnend für den anstehenden nächsten Strukturwandel in der Lausitz sein.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo