Supraleitung: Das Phänomen, das aus der Kälte kam

Wissenswertes zum Thema Supraleitungen.

Supraleiter sind Materialien, die ihren elektrischen Widerstand unterhalb einer bestimmten Sprungtemperatur verlieren, d. h. sie transportieren den elektrischen Strom reibungsfrei. Dadurch sind diese Systeme für eine Vielzahl von Anwendungen interessant, wie zum Beispiel zum Erzeugen von Magnetfeldern in Kernspintomographen oder Elementarteilchenbeschleunigern.
Im Bereich der Festkörperphysik ist die Supraleitung eines der aktivsten Forschungsfelder, sowohl im Hinblick auf das Verständnis dieses Phänomens als auch hinsichtlich der Suche nach neuen Verbindungen mit höheren Sprungtemperaturen.
Der Vortrag  von Herrn Prof. Dr. Götz Seibold aus der Fachrichtung Computational Physics erläutert die Geschichte der Supraleitung, von der Entdeckung bis zu neueren Nobelpreisen, die für dieses Gebiet vergeben wurden. Wesentliche Anwendungen der Supraleitung werden vorgestellt und wesentliche Aspekte des Phänomens erläutert.

               

Anmeldung:           schueleruni(at)b-tu.de

Online-Veranstaltung
Link zur Vorlesung wird nach erfolgter Anmeldung zugeschickt!

Kontakt

Laura Schmidt
VP L 7 Zentrale Studienberatung
T +49 (0) 3573 85-335
laura.schmidt(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo