Resilientes Führen

Termine: 29.06.2022 / 9-16 Uhr / in Präsenz; 06.07.2022 / 14-18 Uhr / online. Themenschwerpunkte: Selbstreflexion und Stressoren, Persönliche Resilienz und ihre Förderung, Resilienz im Team. Mit Selbstreflexion & Feedback.

Das Seminar >Resilientes Führen< ist das Modul 8 unseres Führungskräftetrainings und ein thematisch einzeln abgeschlossenes Seminar und kann losgelöst aller anderen Module besucht werden.

Zielgruppe

Das Führungstraining richtet sich vorrangig an

  • Personen mit Führungserfahrung, die sich mit ihrer Führungssituation und ihrem eigenen Führungsverhalten auseinandersetzen möchten
  • Personen, die sich in Vorbereitung auf die Besetzung einer Führungsposition befinden (Nachwuchsführungskräfte)
  • Projektleitungen und Personen in lateraler Führungsposition (ohne Weisungsbefugnis).

Die Online-Veranstaltungen beinhalten Präsentationen mit geleiteten Erfahrungsaustauschen und Diskussionen, Arbeitsgruppen- und Selbstreflexionsphasen sowie Coachingsequenzen.  Die Lernplattform Moodle vereinfacht Ihnen den Austausch untereinander sowie mit den Dozierenden und stellt alle Seminarunterlagen bereit.

Aufbau und Termine in 2022 für Ihre Planung

  • Führung & Führungsstile
    5. und 6. Dezember 2022
  • Führungskommunikation & Personalgespräche
    19. und 20. Mai 2022
  • Konfliktmanagement als Führungsaufgabe
    13. und 14. Juni 2022
  • Veränderungsmanagement als Führungsaufgabe
    5. und 6. September 2022
  • Teamorganisation & Umgang mit Führungsproblemen
    13. und 14. Oktober 2022
  • Frauen in Führungspositionen
    7. und 8. November 2022
  • In drei Schritten zur agilen Führungspersönlichkeit
    Termin wird zeitnah bekanntgegeben
  • Resiliente Führung
    am 29. Juni und 6. Juli 2022

Die genauen Uhrzeiten und die Art der Durchführung (online oder Präsenz) finden Sie hier in der jeweiligen Modulbeschreibung.

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung für Einzelmodule
  • Universitätszertifikat bei erfolgreichen Abschluss von fünf Modulen
    (Bereits absolvierte Module werden für ein angestrebtes Zertifikat anerkannt)

Entgelt

453,78 € je Modul (netto*) inkl. Zugang zu unserer Lernplattform und allen Seminarunterlagen.
* umsatzsteuerbefreite Leistung gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG

Anmeldung

Steckbrief des gesamten Zertifikatsprogrammes

Bemerkung zum Termin:
online und Präsenz

Online-Veranstaltung
der Veranstaltungsort wird noch bekanntgegeben Weitere Informationen

Kontakt

Viola Pieper
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
T +49 (0) 355 69-3614
viola.pieper(at)b-tu.de

Heike Bartholomäus
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
T +49 (0) 355 69-3616
heike.bartholomaeus(at)b-tu.de