Grundlagen des Personalrechts - Ein Seminar für Gleichstellungsbeauftragte (Teil 1)

Gleichstellungsbeauftragte werden in ihrer Gleichstellungsarbeit und bei ihrer Mitwirkung in allen Personalangelegenheiten und -entscheidungen mit zahlreichen personalrechtlichen Fragestellungen konfrontiert. Der Workshop gibt einen Überblick über die Grundlagen des Personalrechts.

Petra Woocker, Fachanwältin für Arbeitsrecht

- Eine Initiative der Zentralen Gleichstellungsbeauftragten -


Gleichstellungsbeauftragte sind an einer Vielzahl von Gesprächen und personalrechtlichen Prozessen beteiligt – vom Bewerbungsgespräch über eine Stellenbesetzung bis zum Ende eines Arbeitsverhältnisses. Um argumentativ noch sattelfester zu sein, erhalten die Teilnehmerinnen  juristische Informationen zu den nachfolgenden Schwerpunkten:

Gleichstellungsaspekte bei Stellenbesetzungsentscheidungen

  • Arbeitsvertrag und AGG (z.B. Stellenausschreibungen, Unzulässige Fragen in Auswahlverfahren)
  • Feststellung von Qualifikation unter Berücksichtigung von Art. 33 Abs. 2 GG

Eingruppierung nach TVöD

  • Grundlagen der Eingruppierung
  • Grundlagen der Einstufung
  • Gleichstellungsaspekte bei Eingruppierung und Einstufung

Arbeitszeitregelungen

  • unterschiedliche Aspekte von Teilzeitarbeit (Rechtsansprüche, Benachteiligungsschutz)
  • Arbeitszeitregelungen und Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf

Sonstige Arbeitsbedingungen und Aspekte der Gleichstellung

  • Urlaub, Elternzeit und Sonderurlaub
  • Zuweisung von Arbeitsinhalten
  • Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • rechtliche Aspekte zum Thema sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Beendigung von Arbeitsverhältnissen und Gleichstellungsaspekte

  • Formen der Beendigung (Kündigung, Aufhebungsvertrag, Befristung)
  • Kündigungsschutz

Anmeldung
Eine Teilnahme am Personalrecht-Seminar ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Beschäftigte melden sich bitte mit diesem Anmeldeformular an (VA-Nummer leer lassen).

Bemerkung zum Termin:
Online-Veranstaltung,
der zweite Teil findet am 24.09. von 9 - 12:30 Uhr statt

Kontakt

Birgit Hendrischke
Gleichstellungsbeauftragte*r
T +49 (0) 355 69-2324
Birgit.Hendrischke(at)b-tu.de
Petra Woocker, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo