Citizens at the forefront of the development of cross-border living areas

Beitrag bei Panel zu zivilgesellschaftlicher Partizipation in Grenzregionen bei der EU Week of Regions and Cities (EWRC) – Anmeldung jetzt offen!

Das Fachgebiet Regionalplanung ist vertreten bei der EU Week of Regions and Cities (EWRC), die vom Ausschuss der Regionen und der Generaldirektion Regionalpolitik der EU organisiert wird und vom 11.-14. Oktober 2021 online stattfindet. In dem gemeinsamen Panel mit dem Transfrontier Euro-Institut Network (TEIN), der Mission Opérationnelle Transfrontalière (MOT), dem Euro-Institut Kehl und der Association of European Border Regions (AEBR) kommen verschiedene Vertreter*innen aus Wissenschaft und Politik zu Fragen von Politik & Zivilgesellschaft in (Grenz)Regionen und Europa ins Gespräch. Die Anmeldung ist jetzt geöffnet: https://eu.app.swapcard.com/event/eu-regions-week/planning/UGxhbm5pbmdfNjMxMTcy

Wir freuen uns über Anmeldungen auch von Studierenden!

Weitere Informationen: https://transfrontier.eu/save-the-date-online-workshop-during-the-ewrc/

Kontakt

Dr. phil. Peter Ulrich
Regionalplanung
T +49 (0) 355 69-3552
ulrich(at)b-tu.de