Architekturvermittlung

Mit einem Tagesseminar startet am Freitag, 6. Mai, an der BTU Cottbus-Senftenberg ein Weiterbildungsangebot für Architekt*innen und Personen, die in der Architekturvermittlung tätig sind.

Das Weiterbildungsangebot »Architekturvermittlung«  befähigt die Teilnehmer*innen, interessierte Laien an Architektur und gebaute Umwelt heranzuführen, diese sinnlich und intellektuell zu erschließen und Handlungskompetenz zu entwickeln. Die Seminare finden bis zum 21. August 2022 unter Leitung von Prof. Dr. phil. Dr. Ing. habil. Eduard Führ statt, der Honorarprofessor für Architekturvermittlung am Fachgebiet Kunstgeschichte der BTU und ein langjähriger Experte auf diesem Gebiet ist. Er entwickelte zusammen mit Prof. Riklef Rambow den Master-Studiengang Architekturvermittlung, der von 2005 bis 2012 angeboten wurde. Es ist gelungen, Ihn für dieses einzigartige Weiterbildungsangebot zu gewinnen, welches von der Brandenburgischen Architektenkammer als Fortbildungsnachweis anerkannt wird.

Es werden unterschiedliche Konzepte der Architekturvermittlung vorgestellt, diskutiert und geübt, die von den unmittelbaren Lebenswelten, zum Beispiel der Schule, dem Wohnquartier, der Arbeit oder der eigenen Innenstadt, ausgehen.

Das Angebot  »Architekturvermittlung« richtet sich an Architekt*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen sowie selbständige Architekturvermittler*innen. Es schult auf universitärem Niveau in der Vermittlung von Architektur an Laien, insbesondere im Hinblick auf Landschaftsarchitektur, Hochbau, Städtebau, Planung, Entwurf, Gebrauch und schließt bei kompletter Teilnahme mit einem Universitätszertifikat ab. Die Teilnahme ist ohne Zugangsvoraussetzungen möglich. Dieses einzigartige Weiterbildungsangebot wird von der Brandenburgischen Architektenkammer als Fortbildungsnachweis anerkannt.

Das Tagesseminar am 6. Mai ist der Einstieg in die Weiterbildung und dient gleichzeitig zum Schnuppern für diejenigen, die sich ihrer Teilnahme noch unsicher sind. Die anknüpfenden Aufbauseminare vom 13. Mai bis 21. August 2022 bestehen aus Präsenz- und Online-Phasen.

Abschluss

  • Teilnahmebestätigung
  • Universitätszertifikat bei erfolgreichem Leistungsnachweis

Entgelt

Tagesseminar 6. Mai: 120 € 
Aufbauseminar bis 10. Juni: 490 €
Aufbauseminar ab  17.Juni: 490 €
*steuerbefreite Leistung gemäß § 4 Nr. 22 a) UStG 
*inkl. Zugang zu unserer Lernplattform und allen Seminarunterlagen

Anmeldung

Steckbrief der Weiterbildung

Bemerkung zum Termin:

Veranstaltungsort
Lehrgebäude 2B (LG 2B)
Zentralcampus

Konrad-Wachsmann-Allee 4
03046 Cottbus

Kontakt

Viola Pieper
Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
T +49 (0) 355 69-3614
viola.pieper(at)b-tu.de